Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Dienstag, 12.11.2019
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Politik & Zeitgeschehen

Ein Mann liegt im Dunkeln auf seinem Bett und schaut auf den Monitor eines aufgeklappten Laptops. (Eyeem / Joanna Czerniawski)

Negative SchlagzeilenGestresste Hirne brauchen Medienhygiene

Täglich prasseln schlechte Nachrichten auf uns ein. Selbst Menschen, die sich eigentlich für Neuigkeiten interessieren, können die Dauerbefeuerung kaum noch ertragen. Sind sie nur zu empfindlich? Nein, meint die Neurowissenschaftlerin Maren Urner.

Ein Mann sitzt im Büro, hat die Augen geschlossen und träumt vor sich hin.  (imago/PhotoAlto/Sigrid Olsson)

Leben jenseits der ErwerbsarbeitRente mit 40?

Mit 40 in Rente gehen? Diese Möglichkeit verspricht die so genannte FIRE-Bewegung aus den USA. In jungen Jahren nicht mehr auf eine Erwerbstätigkeit angewiesen zu sein, ist ihr Ideal. Ein besonderer Finanzplan und Lebensstil sollen das ermöglichen.

In der Fassade eines Wohnhauses dringt durch ein Fenster mit geschlossenen Jalousien Licht nach außen. (imago images / ingimage)

PrivatsphäreWie wir ein Menschenrecht verschleudern

My home is my castle: Wie Privatsphäre und moderne Selbstbestimmung historisch zusammenhängen, erklärt der Anglist Christoph Heyl. Er warnt deshalb davor, in Zeiten von Alexa und Siri das Private preiszugeben.

Die verschattete Silhouette eines Mannes an einem Schreibtisch, im Hintergrund eine Milchglaswand mit Code zum Teil in kyrillischen Buchstaben. (Picture Alliance / TASS / Vladimir Gerdo)

RuNetWarum Russland ein eigenes Internet will

Kritiker warnen vor stärkerer Überwachung russischer Nutzer, denn der Kreml plant, ein eigenes Netz aufzubauen. Die digitale Abschottung hat auch geopolitische Gründe: In der vernetzten Welt können sogar kleine Staaten einer Großmacht gefährlich werden.

Seite 1/25

Zeitfragen

Leben jenseits der ErwerbsarbeitRente mit 40?
Ein Mann sitzt im Büro, hat die Augen geschlossen und träumt vor sich hin.  (imago/PhotoAlto/Sigrid Olsson)

Mit 40 in Rente gehen? Diese Möglichkeit verspricht die so genannte FIRE-Bewegung aus den USA. In jungen Jahren nicht mehr auf eine Erwerbstätigkeit angewiesen zu sein, ist ihr Ideal. Ein besonderer Finanzplan und Lebensstil sollen das ermöglichen. Mehr

weitere Beiträge

Tacheles

weitere Beiträge

Wortwechsel

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur