Seit 20:03 Uhr Konzert

Freitag, 21.02.2020
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Politik & Zeitgeschehen

Illustrierte Karte der europäischen Kultur und Tierwelt. (imago / Ikon Images / Christopher Corr)

Kulturraum EuropaDer Kitt, der uns zusammenhält?

Kultur wirkt identitätsstiftend. Sie war schon immer länderübergreifend in Europa - sowohl geografisch wie thematisch. Welche Rolle kann und soll Brüssel spielen? Haben wir die EU-Kulturpolitik, die wir brauchen?

Ein Demonstrationszug zieht in Gedenken an die Opfer vom rechtsextremen Anschlag in Hanau vom Hermannplatz zum Rathaus Neukölln, auf einem Schild steht: "Rechten Terror stoppen!", aufgenommen am 20.02.2020 in Berlin. (picture alliance/Geisler-Fotopress)

Rassismuserfahrungen im AlltagGemeinsam gegen den Hass

Nach ihrer "Rasse" gefragt und als "Fidschi" beschimpft zu werden: Das widerfährt unserer Autorin Anh Tran im Alltag. Doch sie hat das Gewöhnen satt. Nach dem Terroranschlag von Hanau fragt sie umso dringlicher: Wann habt ihr euch daran gewöhnt?

Die Aktivistin Kübra Gümüsay beim Kölner Medienforum (dpa / picture alliance / Galuschka)

Anschlag von HanauRechtsterrorismus beim Namen nennen

Nach dem Anschlag von Hanau kritisiert die Journalistin und Aktivistin Kübra Gümüsay, dass die Warnungen vor dem Rechtsterrorismus ignoriert worden seien. Außerdem werde die Gefahr auch nach solchen Taten immer wieder verharmlost.

Iraner rufen Parolen gegen die Regierung, nachdem eine Mahnwache abgehalten wurde. (Getty Images/ Anadolu Agency/ Fatemeh Bahrami )

Parlamentswahl in IranEin Volk, das nicht mehr mitmacht

Im Januar töteten die USA General Soleimani. Wenige Tage später schoss die Flugabwehr des Iran einen ukrainischen Passagierjet ab. Tausende Iraner gingen auf die Straße: aus Wut, Trauer und Enttäuschung. Jetzt sollen sie ein Parlament wählen.

Ein junger Mann steht mit Alubrille und einer mit Alufolie umwickelten Hand auf einem Feld. (Eyeem/ Marcel)

VerschwörungstheorienWenn Aberglaube Halt gibt

Man braucht nur einen Blick ins Netz zu werfen, um festzustellen, sie lauern überall: Verschwörungstheorien. Aber nicht nur dort, auch im Alltag trifft man immer wieder auf kuriose Welterklärmodelle, hat unser Autor Florian Goldberg festgestellt.

Thüringens CDU-Fraktionschef Mike Mohring steht links vor vielen Mikrofonen von Journalisten und hält eine rote Mappe in der Hand (imago / Karina Hessland)

ThüringenWo CDU-Politiker wie Teppichhändler feilschen

Seit 116 Tagen warte sein Bundesland auf eine neue Landesregierung, klagt unser Korrespondent Henry Bernhard. Doch statt wirklich Verantwortung zu übernehmen, gäben gerade die Konservativen im Erfurter Landtag die Demokratie der Lächerlichkeit preis.

Seite 1/30

Zeitfragen

weitere Beiträge

Tacheles

weitere Beiträge

Wortwechsel

Kulturraum EuropaDer Kitt, der uns zusammenhält?
Illustrierte Karte der europäischen Kultur und Tierwelt. (imago / Ikon Images / Christopher Corr)

Kultur wirkt identitätsstiftend. Sie war schon immer länderübergreifend in Europa - sowohl geografisch wie thematisch. Welche Rolle kann und soll Brüssel spielen? Haben wir die EU-Kulturpolitik, die wir brauchen?Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur