Seit 05:05 Uhr Studio 9

Donnerstag, 17.10.2019
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Lesart / Archiv | Beitrag vom 09.04.2019

NeuerscheinungenUnsere Buchempfehlungen im April

Wiebke Porombka im Gespräch mit Andrea Gerk

Beitrag hören Podcast abonnieren
Ein Buch liegt auf einem Beistelltisch neben einem Sofa mit einem blau-gemusterten Bezug. (Unsplash / Kari Shea )
Ein Buch liegt auf einem Beistelltisch neben einem Sofa mit einem blau-gemusterten Bezug. (Unsplash / Kari Shea )

Umlaute sind schrecklich! Ein ebenso lustiges wie kluges und nicht (!) ernst gemeintes Deutsch-Lernbuch hat es auf die Liste geschafft. Außerdem ein Kinderbuch, ein Wissenschaftsbuch, ein Erinnerungsbuch an Bosnien und ein Roman der türkischen Autorin Asli Erdoğan.

Saša Stanišić kam als Kind aus Bosnien nach Deutschland. In seinem flirrenden und märchenhaften Erinnerungsbuch erzählt er, wie es sich anfühlt, in einem fremden Land zu Hause zu sein – und eine Heimat zu haben, die einem zur Fremde wird. So löst sich die große Frage nach Identität in Poesie auf: Gegenwartsliteratur im besten Sinne.

Saša Stanišić: Herkunft
Luchterhand/München 2019
355 Seiten, 22 Euro 

Hören Sie hier ein Interview mit Saša Stanišić vom 23. März 2019, das Jörg Plath auf der Leipziger Buchmesse geführt hat: Saša Stanišić über "Herkunft" - Vorsicht vor dem "Zugehörigkeitskitsch (Deutschlandfunk Kultur, Lesart, 23.03.2019)

Cover "Herkunft" von Saša Stanišić, im Hintergrund die Mehmed-Paša-Sokolović-Brücke in Višegrad (Luchterhand Verlag / dpa)Mehmed-Paša-Sokolović-Brücke in Višegrad: "Ich bin als Jugoslawe geboren – und dieses Land gibt es so gar nicht mehr", sagt Saša Stanišić. (Luchterhand Verlag / dpa)


Nach dem gescheiterten Putsch in ihrer Heimat wird Asli Erdoğan aus politischen Gründen inhaftiert. Die Wirklichkeit holt die Literatur ein: In ihrem Roman 'Das Haus aus Stein' hatte die türkische Schriftstellerin erzählt, wie eine Welt zum Gefängnis wird. Ein erbarmungsloses Sprachkunstwerk – jetzt endlich auch auf Deutsch.

Asli Erdoğan: Das Haus aus Stein
Aus dem Türkischen von Gerhard Meier
Penguin/München 2019
117 Seiten, 15 Euro

Hören Sie hier eine Reportage über Frauengefängnis Bakırköy in Istanbul, in dem Aslı Erdoğan von Mitte August bis Ende Dezember 2016 inhaftiert war: Das Frauengefängnis Bakırköy in Istanbul - Knast mit Kindergarten (Deutschlandfunk Kultur, Weltzeit, 12.12.2018)

Buchcover "Das Haus aus Stein" von Asli Erdogan. Im Hintergrund ein Bild von einer Solidaritätsveranstaltung für Asli Erdogan. (Penguin Verlag / dpa / Ralf Mueller)Aslı Erdoğans „Das Haus aus Stein“ erschien in der Türkei 2009 und wurde mit dem bedeutendsten Literaturpreis des Landes ausgezeichnet. Später wurde die Autorin inhaftiert. (Penguin Verlag / dpa / Ralf Mueller)


Abbas Khider, der aus dem Irak fliehen musste, hat eine Liebeserklärung an die deutsche Sprache geschrieben – und das, indem er uns voller Witz ihre grammatischen Tücken vorführt, die Muttersprachlern gar nicht auffallen. Ein erhellendes Buch, das nicht belehrt, sondern alteingefahrene Denkmuster aufbricht. Lachen erwünscht!

Abbas Khider: Deutsch für alle - Das endgültige Lehrbuch
Hanser/München 2019
128 Seiten, 14 Euro

Hören Sie hier ein Interview mit dem Verleger Jo Lendle über die Reaktionen auf Khiders Buch "Deutsch für alle" im Internet: Shitstorm gegen Abbas Khider - Das Buch "Deutsch für alle" provoziert (Deutschlandfunk Kultur, Fazit, 26.03.2019)

Buchcover: Abbas Khider: „Deutsch für alle. Das endgültige Lehrbuch“ (Buchcover: Hanser Verlag, Foto: Deutschlandradio-Maurice Wojach)Aus „der, die, das“ macht Abbas Khider „de“ - einer seiner Reformvorschläge für die deutsche Sprache. (Buchcover: Hanser Verlag, Foto: Deutschlandradio-Maurice Wojach)


Ein Freund ist wichtig. Die Mutter. Klar. Geschwister braucht es. Genauso wie ein Bett, ein Fahrrad, ein Lieblingsgericht. Christoph Hein hat ein bezaubernd schönes Kinderbuch verfasst. Eins das nachwirkt – und das getragen wird von den freundlich-naiven Bildern von Rotraut Susanne Berner. Ein Buch fürs Leben!

Christoph Hein: Alles, was du brauchst
Die 20 wichtigsten Dinge im Leben

Hanser/München 2019
64 Seiten, 15 Euro

Hören Sie hier ein Interview mit Christoph Hein, das Dorothea Westphal auf der Leipziger Buchmesse 2019 geführt hat. Christoph Hein - Anekdoten aus dem eigenen Leben (Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 22.03.2019)

Im Vordergrund das Cover von Christoph Heins "Alles, was du brauchst" mit einem Kind, das vor einem geöffneten, überdimensionalen Koffer steht. Im Hintergrund ein Teddybär, der auf einem Holzzaun sitzt. (Hanser Verlag/ Unsplash/ Marina Shatskih)Christoph Hein zählt in "Alles, was du brauchst" seine 20 wichtigsten Dinge für ein glückliches Leben auf. (Hanser Verlag/ Unsplash/ Marina Shatskih)


Konnten doch nur alle Chemiker*innen so erklären wie diese Frau: Während Mai Thi Nguyen-Kim darüber plaudert, warum sie eine Langschläferin ist und ihr Mann nicht, schmuggelt sie knallharte Wissenschaft mit ins Buch. Melatonin ist schuld. Und das ist nur ein Beispiel. Beste Wissenschaftslektüre!

Mai Thi Nguyen-Kim: Komisch, alles chemisch!
Handys, Kaffee, Emotionen – wie man mit Chemie wirklich alles erklären kann

Droemer/München 2019
256 Seiten, 16,99 Euro

"Wer nicht kochen kann, ist auch kein guter Chemiker" - Hören Sie hier ein Gespräch mti der Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim: Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim - "Wer nicht kochen kann, ist auch kein guter Chemiker" (Deutschlandfunk Kultur, Im Gespräch, 03.01.2019)

"Komisch, alles chemisch!" von Mai Thi Nguyen-Kim (Droemer Verlag/Westend61/iamgo Christian Vorhofer)Mai Thi Nguyen-Kim ist Chemikerin und möchte alle für Atome und Moleküle teilhaben lassen und anstecken. (Droemer Verlag/Westend61/iamgo Christian Vorhofer)

Lesart

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur