Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature

Dienstag, 21.08.2018
 
Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature

Literatur

Seite 2/12
"Königskinder" von Alex Capus (Carl Hanser Verlag/imago/imagebroker)

"Königskinder" von Alex CapusKurzes Glück in den Bergen

Um eine Liebe zur Zeit Ludwigs XVI. geht es in "Königskinder". In den Bergen treffen sich ein Hirtenjunge und eine Bauerntochter. Was sich wie ein Groschenroman anhört, entpuppt sich als eine herzerwärmende Geschichte des Schweizer Autors Alex Capus.

Der Autor Frank Schulz posiert am 18.03.2015 im Rahmen des Literaturfestivals Lit.Cologne in Köln. (picture alliance/ dpa/ Rolf Vennenbernd)

Frank Schulz: "Anmut und Feigheit"Angst vor der Generation Beige

Der Erzählungsband "Anmut und Feigheit" wurde durch seinen 60. Geburtstag inspiriert, bekennt der Schriftsteller Frank Schulz. Es sei die nackte Angst, mit der sich zum Beispiel seine Figur namens Juniorsenior von Älteren abgrenzt, die gern Beige tragen.

Buchcover zu Christoph Hein: "Verwirrnis" (picture alliance / Suhrkamp)

Christoph Hein: "Verwirrnis"Über die Liebe im Geheimen

In seinem Roman "Verwirrnis" schreibt Christoph Hein von einer Liebe, die nur im Geheimen ausgelebt werden kann. Hein erzählt diese Geschichte der großen Gefühle in aller Nüchternheit - unaufdringlich, aber immer präsent: Das ist seine Stärke.

Cover von Cixin Lius Novelle "Weltenzerstörer", im Hintergrund die Erde, gesehen aus dem Weltall (Heyne / picture alliance)

Cixin Liu: "Weltenzerstörer"Sternenkrieg ohne Laserschwerter

In der Novelle des chinesischen Autors Cixin Liu versuchen außerirdische Echsen, die Erde zu erobern und die Menschen vom obersten Platz der Nahrungskette zu stoßen. Es beginnt ein Sternenkrieg, der sich von den üblichen Szenarien des Genres abhebt.

Seite 2/12

Literatur

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Lesart

Mathias Greffrath liest ein BildDie SPD an der Tür
Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles und Finanzminister Olaf Scholz (dpa / picture alliance / Gregor Fischer)

Wie bebildern wir Macht und Ohnmacht, wie werden politische Zugehörigkeit und einsame Positionen illustriert? Heute lesen wir mit dem Publizisten Mathias Greffrath ein vielsagendes dpa-Foto: SPD-Chefin Andrea Nahles und Finanzminister Olaf Scholz an der Tür. Was wollen sie uns verkaufen?Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur