Seit 18:30 Uhr Weltzeit

Donnerstag, 05.12.2019
 
Seit 18:30 Uhr Weltzeit

Konzert

Sendung vom 16.01.2019 um 20:03 Uhr

Kerem Hasan in KopenhagenTrau‘ keinem über 30

Der Dirigent Kerem Hasan (Tristan Fewings/KD Schmid)

Ganz jung sind Dirigent und Solisten in diesem Konzert, das das Sinfonieorchester des Dänischen Rundfunks im vergangenen November gespielt hat. Kerem Hasan und die Jussen-Pianoduo-Brüder sind Mitte zwanzig und dennoch schon gut bekannt.

Januar 2019
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

05.12.2019, 20:03 Uhr Konzert
Volkspark Halle
Aufzeichnung vom 31.10.2019

Georg Friedrich Händel
"Care selve", "Non sara poco" und "M’allontano, sdegnose pupille", Arien des Meleagro aus "Atalanta"
"Quelle fiamma", Arie des Arminio aus "Sigismondo"

Christoph Willibald Gluck
"Berenice, che fai", Arie der Berenice aus "Antigono"
Sinfonia aus "Antigono"
"Tornate sereni", Arie des Massinissa aus "La Sofonisba"!
"Care pupille", Arie des Oronte aus "Il Tigrane"
"Quel chiaro rio", Arie des Sigismondo aus "La Corona"
"Gia che morir", Arie des Demetrio aus "Antigono"
"Che sarà quando amante accarezza", Arie des Alessandro aus "Berenice"

Samuel Mariño, Sopran
Händelfestspielorchester Halle
Leitung: Michael Hofstetter

In Concert

Jazzfest Berlin 2019Charaktervoll und durchdacht
Melissa Aldana Quartet (Philippe Rebosz)

Beim Jazzfest Berlin fanden in diesem Jahr die interessantesten Konzerte auf den kleineren Bühnen statt. Im Club A-Trane vor allem, wo die Saxofonistin Melissa Aldana ihr Quartett und der Gitarrist Miles Okazaki sein Monk-Projekt vorstellten. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur