Seit 20:03 Uhr Konzert

Sonntag, 08.12.2019
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Kompressor

06.12.2019
"Untitled 38" von Ren Hang. (Courtesy Estate of Ren Hang und OstLicht, Galerie für Fotografie, Wien)

Ren Hangs FotografieOrnamente aus Körpern

Nackt, lasziv, in surrealen Kontexten und Posen: In Berlin ist jetzt mit 150 Fotografien der erste große Rückblick auf den chinesischen Fotokünstler Ren Hang zu sehen.

05.12.201904.12.2019
Ein Mann mit Hut steht vor einem Strichmännchchen an einer grauen Wand. (picture alliance/KEYSTONE)

"Sprayer von Zürich" wird 80"Meine Kunst ist die Utopie"

Vor über 40 Jahren sprühte er die ersten Graffitis an die Hauswände von Zürich – und wurde dafür mit internationalem Haftbefehl gesucht. Das Sprayen habe aus ihm einen glücklichen Menschen gemacht, sagt Harald Naegeli zu seinem 80. Geburtstag.

03.12.201902.12.201929.11.201928.11.2019
Eine junge Frau verfolgt die Sendung "Gentle Whispering" (Sanftes Flüstern) auf einem YouTube Kanal. (picture alliance / dpa / Jens Büttner)

ASMR-EntspannungsvideosEinschalten zum Abschalten

Bei YouTube gibt es nicht nur lustige, informative oder aufregende Videos, sondern auch langweilige - zum Entspannen und Wohlfühlen: ASMR lautet das Fachwort dafür. Einst ein Nischenprodukt, erreichen ASMR-Videos mittlerweile Millionen.

27.11.2019
Filmszene aus Yung. Zu sehen sind zwei junge DarstellerInnen auf einem Balkon, die sich küssen. (GG Production)

Film "Yung" Ein Schlamassel namens Jugend

Der Regisseur Henning Gronkowski begleitet in seinem Film "Yung" vier Teenager, die in einer Welt aus Drogen, Sex und Partys auf der Suche nach sich selbst sind. Über ihr Leben sagt er: "Die Eltern haben keinen Plan, was abgeht."

26.11.201925.11.2019
Das Bild zeigt die App TikTok auf einem Handy. Auf dem Display zu sehen ist ein Hund mit Sonnenbrille und Mütze. (imago images/Hollandse Hoogte)

Videoplattform TikTokBoomerfreie Zone

Über vier Millionen Nutzerinnen und Nutzer hat die Videoplattform TikTok alleine in Deutschland. Sie ist die hedonistische App der jungen Generation. Auch die "Tagesschau" sucht dort jetzt ein neues Publikum.

22.11.201921.11.2019
Ein orangefarbener Fisch schwimmt durch ein Aquarium. ( Unsplash / Delbert Pagayona )

Faszination AquariumWie Nemo ins Wohnzimmer kam

Aquarien bringen geheimnisvolle Unterwasserwelten ins Wohnzimmer. Die Faszination Aquarium entstand im 19. Jahrhundert – auch weil sie Hausfrauen Freiräume eröffnete. Aber ist es heute noch zeitgemäß, Fische in einem kleinen Glaskasten zu halten?

19.11.2019
Ein Astronaut der Apollo-12-Besatzung hisst die US-amerikanische Flagge auf dem Mond.  (picture-alliance / dpa - Bildarchiv)

50 Jahre Apollo-12-MissionWarhols Penis auf dem Mond

Sie waren leider schon die Zweiten, die auf dem Mond landeten – deshalb gerieten die Namen von Pete Conrad und Alan Bean in Vergessenheit. Zu Unrecht: Die Astronauten der Apollo-12-Mission brachten Kunst und Anarchie auf den Mond.

Seite 1/161
Dezember 2019
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

09.12.2019, 14:05 Uhr Kompressor
Das Popkulturmagazin
Moderation: Max Oppel

Hauntology
Von Hartwig Vens

Olaf Nicolai auf der Mathildenhöhe Darmstadt
Von Rudolf Schmitz

Fundstück 61
Leichenzug mit Blaskapelle
Von Paul Paulun

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Fazit

Ersan Mondtags "Die Verdammten" in KölnUnter Untoten
Eine lange Tafel, an deren beiden Enden zwei Frauen sitzen. Eine Frau sitzt auf dem Tisch. Im Hintergrund ist ein überdimensioniertes Foto eines Babys zu sehen. Dahinter ist eine Treppe zu sehen, auf deren oberen Ende ein Mann sitzt. Über allem liegt eine Schicht weiße Federn. (Birgit Hupfeld / Schauspiel Köln)

Ersan Mondtag inszeniert Luchino Viscontis „Die Verdammten“ am Schauspiel Köln. Das Stück über eine deutsche Industriellenfamilie, die sich mit den aufstrebenden Nationalsozialisten einlässt, lässt für unseren Kritiker Michael Laages Fragen offen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur