Seit 06:05 Uhr Studio 9

Samstag, 19.10.2019
 
Seit 06:05 Uhr Studio 9

Kompressor

18.10.201917.10.201916.10.201915.10.201914.10.201911.10.2019
Pharrell Williams trägt ein rosanes Polohemd und umarmt Kanye West. (imago/ZUMA Press)

Tanzperformance "Being Pink Ain't Easy"Als Rapper rosa trugen

Anfang der Nullerjahre trugen Rapper rosa Hemden. Dass das ihrem Macho-Image nicht schadete, liege am rassistischen Stereotyp des hypermaskulinen Schwarzen, glaubt die Tänzerin Joana Tischkau. Und hinterfragt das Klischee in ihrer neuen Arbeit.

Jesse Pinkman mit Bart und fettigen Haaren versteckt sich hinter einer Tür. (Netflix/Ben Rothstein)

Breaking-Bad Film "El Camino"Das ewige Leid des Jesse Pinkman

Vor sechs Jahren endete "Breaking Bad". Die Geschichte über den zum Drogenboss aufsteigenden Walter White wird von Fans als beste Serie aller Zeiten gefeiert. Nun erzählt Autor Vince Gilligan die Geschichte weiter – in einem Film auf Netflix.

10.10.201909.10.2019
 Die Comicfigur Captain Berlin versetzt Adolf Hitler einen Kinnhaken. (Jörg Buttgereit / Weissblech-Verlag)

Zweiter Weltkrieg im ComicKinnhaken für Hitler

Die USA nutzten Comics als Propaganda gegen die Nazis. Eine Ausstellung in Dortmund widmet sich nun der Darstellung des Zweiten Weltkriegs im Comic – und zeigt neben amerikanischen und belgischen Werken auch den ersten deutschen Superhelden.

08.10.2019
Ein historisches Foto von Touristen am Strand mit einem Mann im Eisbären-Kostüm. (picture alliance / imageBROKER)

Foto-Funde vom FlohmarktPosieren mit Eisbär

In den 20er-Jahren ließen sich deutsche Urlauber gerne mit Darstellern im Eisbär-Kostüm ablichten. Jochen Raiß durchkämmt seit Jahren die Flohmärkte auf Suche nach Fotos von dieser Marotte. Nun präsentiert er seine Fundstücke in einem Buch.

Ein roter Tourbus steht am Straßenrand. (Chris Hahne/ Frans Angevaare)

Die Tourbusse der StarsMit Rihanna am Kamener Kreuz

Einst waren Tourbusse Partykeller auf Rädern. Heute gleichen sie oft eher hochpreisigen Hotels. Fahrer Chris Hahne berichtet, wie sich das Leben auf Tour verändert hat – und was für Extras sich manche Stars in ihren Bus einbauen lassen.

07.10.2019
Filmstill aus "THE WANDERING EARTH", Schauspieler von links: Wu Jing, Arkadiy Sharogradskiy. (picture alliance/China Media Capital/Everett Collection)

Science-Fiction aus China Cyborgkröte im Metall-Regenwald

Viele Klima-Aktivisten malen ein dunkles Bild der Zukunft. Damit sind sie nicht allein: Auch chinesische Science-Fiction-Autoren arbeiten sich an düsteren Zukunftsentwürfen ab. Im Berliner ACUD wird ab Oktober über ihre Geschichten diskutiert.

04.10.2019
Ein Gamer mit Kopfhörern von hinten vor dem Bildschirm im Convention Center in Los Angeles. (Getty / David McNew)

Sexismus und GamingDie Spielebranche erlebt ihren MeToo-Moment

Die MeToo-Debatte war bis vor Kurzem in der männlich dominierten Spielebranche kaum Thema, erstaunlicherweise. Bis jetzt. Aber seit die Gamedesignerin Nathalie Lawhead gepostet hat, von einem Kollegen vergewaltigt worden zu sein, nimmt die Debatte Fahrt auf.

02.10.2019
Seite 1/158
Oktober 2019
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

21.10.2019, 14:05 Uhr Kompressor
Das Popkulturmagazin
Moderation: Timo Grampes

Bauen mit Heidegger
Wie Philosophie Architekten hilft
Gespräch mit Martin Düchs, Architekt und Philosoph

Nischenschriftssteller reist in die weite Welt
Megaprojekt über Hubert Fichte
Von Gerd Brendel

Der Theaterpodcast

Folge 17Wirtschaftswunder, Winnetou und Wurst?
Olaf Hoerbe als Intschu-tschuna spielt während der Hauptprobe von "Winnetou " auf der Felsenbühne in Rathen, Sachsen. (dpa /  Matthias Rietschel)

Wie reagieren Theater auf veränderte gesellschaftliche Bedingungen in Zeiten des erstarkenden Rechtspopulismus? In einer Umfrage haben 32 Theaterleiter in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen darauf geantwortet.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur