Seit 18:30 Uhr Hörspiel

Sonntag, 05.04.2020
 
Seit 18:30 Uhr Hörspiel

Kompressor

03.04.202002.04.2020
Filmstill aus der Doku "Tiger King", die bei Netflix läuft. Der Hauptdarsteller, Country- und Westernsänger Joe Exotic, mit seinem Tiger. (Netflix)

"Tiger King" auf NetflixHype um eine Wildtier-Doku aus den USA

Er trägt ein Outfit wie im Zirkus, ist ständig bewaffnet und hat die Tigerzucht zu seinem Business gemacht: Der Protagonist der Netflix-Dokuserie "Tiger King" steht für eine abgründige Welt im Mittleren Westen der USA. Die Serie ist ein Riesenerfolg.

01.04.2020
Die Schauspielerin Maya Deren steht in dem US-amerikanischen Avantgardefilm Meshes of the Afternoon an einem Fenster. (picture alliance/dpa/Ronald Grant Archive/Mary Evan)

"Fensterblicke" Die Welt vor und hinter der Scheibe

Die reale Welt spielt sich für uns gerade hauptsächlich vor dem Fenster ab. In der neuen Serie „Fensterblicke“ schauen wir deshalb auf Kunstperspektiven hinter der gläsernen Wand: heute der Kurzfilm „Meshes of the Afternoon“ und “Do The Right Thing”.

31.03.2020
Wohnraum mit altertümlicher Einrichtung, Oestrich-Winkel, Deutschland, Europa |  (picture-alliance/imageBroker )

Der Sekretär Urmöbel des Homeoffice

Für Menschen, die zu Hause arbeiten, ein großer Vorteil: Im Sekretär ließe Chaos sich dank der Klappe verbergen, sagt der Journalist Nikolaus Bernau, der selbst die Vorzüge dieses Möbels zu nutzen weiß. Schreibtische seien dagegen Symbole der Macht.

30.03.202027.03.2020
In einer Küche serviert ein junger Mann einer älteren Frau, die am Küchentisch sitzt, Spiegelei in der Pfanne. (WDR / Eckbert Reinhardt)

Lebewohl, "Lindenstraße"Revolutionär gewöhnlich

Ganz normale Menschen mit ganz normalen Problemen: Als die "Lindenstraße" 1985 startete, war das ein geradezu avantgardistisches Konzept für eine Fernsehserie. Nun endet Deutschlands erste und dienstälteste Soap. Was bleibt nach 1758 Folgen?

26.03.2020
Ein Gartenzwerg sitzt im Schneidersitz und meditiert. (David Brooke Martin / Unsplash.com)

„Encyclopaedia Almanica“So tickt er, der Alman

Ein Nachschlagewerk über weiße Deutsche, eben über "Almans": Das verspricht der Titel „Encyclopaedia Almanica“. Das Buch versammelt Tweets von People of Color - und zeigt so weißen Deutschen, was es heißt, immer als "Ausländer" gesehen zu werden.

An einer Wand ist eine Graffito-Adaption der Mona Lisa zu sehen. Sie trägt Mundschutz und hält ein Smartphone, als ob sie fotografieren würde. Im Vordergrund sind die Hände einer Frau zu sehen, die dieses Bild fotografieren. (Getty Images / Europa Press)

Museen im Internet"Verzweifelt, unausgegoren und sinnlos"

Wegen der Coronakrise bauen viele Museen und Galerien momentan ihre digitalen Angebote aus. Jörg Heiser von der Berliner Universität der Künste findet die Online-Auftritte aber nur selten gelungen: Meistens sei das "nichts anderes als eine Diashow".

25.03.2020
Eine kolorierte Version von Betty Boop als Freiheitsstatue (Joparige films/Schuch Productions)

Betty BoopFeministin oder Lustobjekt?

Ist Betty Boop eine verkannte feministische Ikone? Diese These stellt die Dokumentation "Betty Boop for ever" auf. Auch wenn die Cartoonfigur sogar als US-Präsidentin kandidierte, findet Gesa Ufer diese Argumentation nur teilweise überzeugend.

24.03.2020
Kinder stehen vor einem Bildschirm und halten Spielekonsolen in den Händen. (Eyeem/ Johner Images)

Computerspiele für KinderGames für die Quarantäne

Paradiesische Inseln besiedeln, schwarz-weiße Wimmelszenen durchsuchen oder Monster füttern: Diese Computerspiele machen Kindern wirklich Spaß – und Eltern keine Sorgenfalten, wenn sie den Nachwuchs mal alleine spielen lassen.

23.03.2020
Szene aus der Netflix-Serie "Freud": Robert Finster, der Sigmund Freud darstellt, steht mit einem nachdenklichen Blick in einem dunklen Raum. (Jan Hromadko/SATEL Film Gmbh/Bavaria Fiction Gmbh)

Netflix-Serie "Freud"Kriminalist des Unbewussten

Koksen, einen Mord aufklären und das Unbewusste ergründen: Eine neue Netflix-Serie erzählt von Sigmund Freud als jungem Mann. "Freud" ist zwar historisch nicht immer korrekt, zeichnet aber ein treffendes Bild vom Charakter des Psychoanalytikers.

Seite 1/168
April 2020
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Nächste Sendung

06.04.2020, 14:05 Uhr Kompressor

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Fazit

Helin Bölek Türkische Sängerin stirbt nach Hungerstreik
Trauernde Menschen am offenen Sarg der türkischen Sängerin Helin Bölek der Grup Yorum. (dpa-Bildfunk / DHA / Ibrahim Mase)

Um gegen das Auftrittsverbot ihrer Folk-Band Grup Yorum zu protestieren, trat die türkische Sängerin Helin Bölek in den Hungerstreik - nach 288 Tagen ohne Nahrung ist sie gestorben. Ein Bandkollege hungert weiterhin, damit die Repressionen aufhören.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur