Seit 00:05 Uhr Feature

Mittwoch, 23.01.2019
 
Seit 00:05 Uhr Feature

Kompressor

22.01.201921.01.201918.01.201917.01.201916.01.201915.01.2019
Eine Frau legt den Kopf zur Seite, sie trägt einen gehäkelten Kragen (Myriam Lutz)

Serie "Gestalten!"Jetzt geht's an den Kragen

Einst trugen Adlige so große Kragen, dass längeres Essbesteck hergestellt werden musste. Heute sind Kragen bis auf den Button Down, Roll- oder Polokragen weitgehend verschwunden. Eine Richterin in den USA und ein Modegeschäft aus Neukölln könnten das ändern.

14.01.201913.01.201911.01.2019
Das Jodler-Duo von "Esels Alptraum" mit Admirabla Gaya (links) und Commandanta Elenos (rechts) (Michael Nestler)

"Jogida" mit "Esels Alptraum"Jodeln gegen Rechts

Das Duo "Esels Albtraum" jodelt gegen den Faschismus als Teil von "Jogida", der "Jodel-Offensive gegen Idiotisierung durch Angst". Um sie herum herrscht oft erst einmal Verwirrung - und dann wird geschunkelt.

Robert Habeck, Spitzenkandidat von Bündnis 90/Die Grünen, fotografiert sich am Montagabend (26.03.2012) in Kiel mit einem Mobiltelefon. (picture alliance / dpa / Carsten Rehder)

Twitter-Verbot für Abgeordnete?"Ein schöner Comedian-Vorschlag"

Wer braucht noch Twitter? Diese Frage stellen wir in unserem Kulturpodcast "Lakonisch Elegant" nach dem Social-Media-Rückzug von Grünen-Chef Robert Habeck. Es sei maximal eine schöne Provokation, um eine Diskussion zu beginnen, sagt Dirk von Gehlen von der "SZ".

10.01.201909.01.2019
Seite 1/140
Januar 2019
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

23.01.2019, 14:05 Uhr Kompressor
Das Kulturmagazin
Moderation: Azadê Peşmen

Die frauenfeindlichen Ursprünge des Doxxing - und was wir jetzt tun sollten
Gespräch mit der Diplom-Politologin Anne Roth, Medien- und Netzaktivistin

Kurzkritik: Die Youtube Serie "Druck" - Geht so Fernsehen für Junge?
Gespräch mit der Autorin Anna Wollner

Der Theaterpodcast

Folge 10Wachgerüttelt, durchgeschüttelt
Eine Frau hat sich einen #MeToo-Schriftzug auf den Unterarm geschrieben. (imago stock&people)

Was bleibt im Rückblick auf die Debatten dieses Theaterjahres? #MeToo, ganz klar. Über Gleichstellung sprechen Susanne Burkhardt und Elena Philipp mit France-Elena Damian vom Verein Pro Quote Bühne und diskutieren darüber, ob Theatermacher mit rechten Ideologen reden sollten.Mehr

Folge 9Überwältigende Übergänge
Die Schauspielerin Sesede Terziyan (als Elisabeth) steht am 10.01.2018 in Berlin bei der Fotoprobe zu dem Stück "Glaube Liebe Hoffnung" im Maxim Gorki Theater auf der Bühne. (picture alliance / Britta Pedersen / dpa)

Ist das "Postmigrantische Theater" ein Erfolg? Wie erlebten jüdische Bühnenkünstler Deutschland eigentlich nach ihrer Rückkehr aus dem Exil? Im Theaterpodcast #9 schauen wir auf einschneidende Übergänge und erinnern an den verstorbenen Theaterkritiker Dirk Pilz.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur