Seit 22:03 Uhr Kriminalhörspiel
Montag, 26.07.2021
 
Seit 22:03 Uhr Kriminalhörspiel

Kompressor

26.07.2021

He-Man bei NetflixEin Comeback, das nicht allen gefällt

Still aus der Animationsserie "Masters of the Universe: Revelation": Ein äußert muskulöser Mann mit blonden Haaren und einem außer etwas Rüstung nackten Oberkörper, bewaffnet mit einem Schwert, steht vor einer Burg und einem rötlich-dunkel verfärbten Himmel.  (Netflix)

Der muskelbepackte He-Man und seine Mitstreiter waren in den 80er-Jahren die Helden vieler Kinder. Die Netflix-Serie "Masters of the Universe: Revelation" bringt sie zurück. Kritiker lieben die Serie. Doch bei einigen Fans fällt sie komplett durch.

Eine weiße Konservendose vor schwarzem Hintergrund. Auf der Dose steht in schwarzer Schrift unter anderem "Artist's Shit" und "White Male Artist". (White Male Artist)

"$hit-Coin"Konserven voller Künstlerkot

Performancekünstler*in Heather Cassils hat die Ernährungsweise von Kunststars imitiert und dann den eigenen Stuhlgang in Blechdosen gefüllt. Unter dem Namen "$hit-Coin" werden nun NFTs der mit Exkrementen gefüllten Dosen versteigert.

22.07.202121.07.2021
Auf einer Lichtung ist ein Haus mit Glasfront und Holzelementen zu sehen. (picture alliance / dpa / Sigrid Harms)

Zehn Jahre Anschlag von UtøyaBrandstifter im Land der Nettigkeit

Zehn Jahre nach dem Attentat von Utøya und Oslo gibt es in der norwegischen Gesellschaft noch immer blinde Flecken, also Dinge, über die nicht gesprochen werde, sagt die Künstlerin Hanan Benammar. Wohin dies führt, erlebte sie selbst nach einem Theaterstück.

20.07.2021
Eine Rakete startet senkrecht aus einer dafür vorgesehenen Vorrichtung. (picture alliance / dpa / AP / Tony Gutierrez)

WeltraumtourismusMajor Tom von nebenan

Zwei US-Milliardäre sind ins All geflogen. Bald könnte eine Weltraumtourismus-Branche entstehen. Die Gefahr, dass dies nur etwas für die Kinder der Superreichen wird, hat sich bereits jetzt gezeigt. Doch es gibt auch alternative Konzepte.

19.07.202116.07.2021
Ein Ghettoblaster steht vor zwei goldenen Discokugeln. (imago / agefotostock / dubassy)

40 Jahre GettoblasterSubversives Werkzeug der Popmusik

Beim Rollschuhlaufen, Basketballspielen oder Graffitisprühen: In den 80er-Jahren war der Gettoblaster allgegenwärtig. Und bis zu 13 Kilo schwer. 40 Jahre später sind die Geräte zwar leichter, aber die kulturelle Relevanz ist dahin.

15.07.2021
Eine Frau hält an ihren Händen zwei Kinder. Sie schauen sehr erschrocken. Hinter ihnen steht ein Flugzeug und ein brennendes, eingestürztes Gebäude. Es handelt sich um eine Szene aus dem Katastropenhfilm "2012" von Roland Emmerich. (Columbia Pictures Industries, Inc)

Ausstellung über KatastrophenfilmeVon der Realität eingeholt

Katastrophenfilme erzählen von einem Meteoriteneinschlag, einem Virus oder dass der Klimawandel die Menschheit auslöschen wird. Die Ausstellung „Katastrophe“ in Frankfurt am Main erklärt das Genre, das in manchen Bereichen immer weniger eine Fiktion ist.

14.07.2021
Eine junge Frau posiert auf dem rotem Teppich für die Fotografen, sie trägt ein langes, enganliegendes cremefarbenes Spitzenkleid mit Kapuze. Es handelt sich um die Schauspielerin Mj Rodriguez. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Brynn Anderson)

Emmy-Nominierung für Mj Rodriguez"So sind trans Menschen"

Erstmals ist mit Mj Rodriguez eine trans Schauspielerin in einer Hauptrolle für den Emmy nominiert. Die trans Schauspielerin Ilonka Petruschka freut sich über das wichtige Zeichen und das komplexe Spiel von Mj Rodriguez in der Serie "Pose".

13.07.2021
Im Still aus "Tron" sitzen uniformierte Darsteller an einer futuristisch anmutenden Konsole. (imago / Mary Evans AF Archive Disney)

FashwaveNazis in Neon-Optik

Die extrem Rechte setzt schon lange nicht mehr auf Frakturschrift und Eichenblatt, um ihre Botschaften zu verbreiten: Fashwave verpackt braune Inhalte in einer von den 80er-Jahren inspirierten Ästhetik, um junge Männer zu agitieren.

09.07.202108.07.202107.07.2021
Der irische Filmregisseur Mark Cousins. (picture alliance / abaca / Shootpix)

"The Story of Film“ von Mark CousinsDer Filmverrücker

Mark Cousins 15-stündiger Doku-Reigen „The Story of Film“ ist legendär. Jetzt zeigt der Regisseur in Cannes die Fortsetzung. Die Filmkritikerin Anke Leweke lobt: Der Streifzug durch das Kino erinnere sie an die Geschichten aus „Tausendundeine Nacht“.

Seite 1/195
Juli 2021
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Sendung

27.07.2021, 14:05 Uhr Kompressor
Das Popkulturmagazin
Moderation: Massimo Maio

u.a.:
Gilbert Shelton und die "Freak Brothers" - Gesamtausgabe erscheint
Dr. Véronique Sina, Medienwissenschaftlerin an der Uni Köln, Ko-Vorsitzende der Gesellschaft für Comicforschung (ComFor) e.V.

Kurdische Perspektiven in der Kunst - Ausstellung "bê welat" in der nGbK

Das Lesen der Anderen: WASD-Magazin: 18. und letzte Ausgabe

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur