Seit 23:05 Uhr Fazit

Mittwoch, 16.10.2019
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

In Concert

Sendung vom 14.10.2019 um 20:03Sendung vom 07.10.2019 um 20:03Sendung vom 30.09.2019 um 20:03
Rolf Kühn (Harald Hoffmann)

Rolf Kühn Quartet live in HamburgUngebremste Spielfreude

Der Klarinettist Rolf Kühn verkörpert die deutsche Jazzgeschichte, wie niemand sonst. Auch im 90. Lebensjahr ist sein Tatendrang ungebrochen, seine Vitalität höchst bemerkenswert. Im Januar gastierte er mit seinem Quartett im Hamburger Stage Club.

Sendung vom 23.09.2019 um 20:03Sendung vom 16.09.2019 um 20:03Sendung vom 09.09.2019 um 20:03
(Hannes Kutza)

The Cat EmpireEnergetischer Roots-Pop aus Australien

"It's Partytime!" - Ein Publikum aus dem Halbschlaf innerhalb von Sekunden in Tanzlaune zu versetzen, das ist die besondere Fähigkeit der australischen Roots-Pop-Band The Cat Empire, was sie im nächtlichen Heine-Park unter Beweis stellte.

Sendung vom 02.09.2019 um 20:03Sendung vom 26.08.2019 um 20:03Sendung vom 19.08.2019 um 20:03Sendung vom 12.08.2019 um 20:03
Seite 1/70
Oktober 2019
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

21.10.2019, 20:03 Uhr In Concert
Club Loft, Köln
Aufzeichnung vom 08.09.2019

Andreas Arnold Trio & Streichquartett:

Andreas Arnold, Gitarre
Petros Klampanis, Kontrabass
Miguel Hiroshi, Perkussion

Caroline Kunfalvi, Violine
Sebastian Reimann, Violine
Nina Arnold, Viola
Andreas Müller, Cello

Moderation: Holger Beythien

Konzert

RunfunkchorLounge im silent greenPulse of Europe
(© Jonas Holthaus)

Was bedeutet Musik für die kulturelle Identität unseres Erdteils? Und was bedeutet Europa für die Musik? Wie viel wiegt die Idee eines einigen Europas heute? Ein Konzert des Rundfunkchors Berlin, das einige Überraschungen bereit hält. Mehr

Wiener StaatsoperMagische Verwechslungsgeschichte
Eine Szene aus Benjamin Brittens Sommernachtstraum an der Wiener Staatsoper mit Mitgliedern der Opernschule, der Sopranistin Erin Morley und dem Bariton Peter Rose (Wiener Staatsoper/Michael Pöhn)

Nach 55 Jahren zeigt die Wiener Staatsoper eine neue Inszenierung von Benjamin Brittens „Ein Sommernachtstraum“ mit Erin Morley als Titania und Lawrence Zazzo als Oberon. Die musikalische Leitung hat die Dirigentin Simone Young. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur