Seit 05:05 Uhr Studio 9

Mittwoch, 23.05.2018
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Wissenschaft

Ein Styropor-Behälter zum Transport von zur Transplantation vorgesehenen Organen wird am 27.09.2012 in Berlin am Eingang eines OP-Saales vorbei getragen. (picture alliance / dpa / Soeren Stache)

Organtransplantationen Das bange Warten

Sie warten auf ein neues Herz, eine neue Leber, Lunge oder Niere. Dabei müssen sie ständig mit der Angst leben, das Sterben könnte schneller kommen als das Organ. Alltag in einem Transplantationszentrum.

(DLR/T.Bourry/ESA)

Roboter CIMONKünstliche Intelligenz im All

Wenn Alexander Gerst im Juni ins All fliegt, nimmt er einen Roboter mit. CIMON soll den deutschen Astronauten und sein Team mit künstlicher Intelligenz unterstützen. Missionsleiter Volker Schmid ist schon gespannt, wie dieser Testlauf klappt.

Geruchsforscher Hanns Hatt riecht an Narzissen und einem Maiglöckchen.  (picture alliance / dpa / Caroline Seidel)

Leben ohne GeruchssinnKein Duft, nirgends!

Eine duftende Blume oder eine stinkende Mülltonne - Düfte ziehen uns an, üble Gerüche stoßen uns ab. Aber wie lebt es sich ohne Geruchssinn? Michael Merkers konnte noch nie riechen und lebt in einer Welt ohne Gestank und Wohlgerüche.

Menschen kommunizieren mit drahtlosen Technologien  (imago stock&people)

Das Internet, der Raum, die ZeitAcht Miliarden Zeitgefühle

Die vernetzte Welt ist kleiner geworden. Wir können leicht jemanden auf der anderen Seite der Erde erreichen, Nachrichten von dort konsumieren oder Filme schauen. Raum und Zeit scheinen keine unabdingbar miteinander verbundenen Dimensionen mehr zu sein.

Seite 1/14

Zeitfragen

FamilienexperimentEine Woche ohne Plastikmüll
Ohne Plastikmüll: Lebensmittel werden in mitgebrachte Behälter gefüllt. (Astrid Wulf)

Ob Joghurt, Gurken oder Müsli - Lebensmittel gibt es kaum noch ohne Plastikverpackung. Geht es denn nicht ohne den ganzen Plastikmüll? Das will Familie Krieg testen und hat eine Woche lang versucht, nur Lebensmittel ohne Verpackung zu kaufen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur