Werbung in Podcasts

    Meine Stimme für dein Produkt

    34:44 Minuten
    Illustration: Ein Megafon mit violetter Sprechblasenwolke vor rotem Hintergrund.
    In Podcasts kommt immer häufiger Produktwerbung vor. Ist das ein Problem? © imago / agefotostock / artursz
    Moderation: Mike Herbstreuth · 15.10.2021
    Audio herunterladen
    In immer mehr Podcasts wird geworben, was das Zeug hält. Was stört dabei, was funktioniert – und was geht gar nicht? Wir stellen verschiedene Formen vor und sprechen mit Philip Banse von "Die Lage der Nation" über seine Erfahrungen.
    Einspieler zwischendurch, von den Hosts verlesene Texte, gerne mit dem Hinweis "benutze ich seit Jahren" versehen, um besonders authentisch zu wirken: Werbung wird in Podcasts immer normaler.
    Und es ist ja auch logisch: Podcasts werden immer beliebter und bespielen Zielgruppen, die für Unternehmen interessant sind.

    Ist das jetzt Werbung oder nicht?

    Wie gehen also Podcasts und Werbung zusammen? Und auf welche Grenzen sollte man achten?
    Podcast-Expertin Carina Schroeder stellt verschiedene Formen vor und erörtert Studien zum Thema. Podcast-Host Philip Banse spricht über seine Erfahrungen mit "Die Lage der Nation", einem der ersten Podcasts in Deutschland, in dem Werbung geschaltet wurde.
    Mehr zum Thema