Seit 15:05 Uhr Tonart
Donnerstag, 28.10.2021
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Studio 9

16.10.2016

DresdenMehrere Tausend beim zweiten Pegida-Jahrestag

Pegida-Anhänger in Dresden mit Fahnen, auf denen ein Stopp für Flüchtlinge gefordert wird (dpa-Zentralbild)

Rund 6500 bis 8500 Pegida-Anhänger haben am Sonntag auf dem Dresdner Theaterplatz den zweiten Jahrestag der Bewegung begangen. Zu hören waren die üblichen "rechten Hassparolen", berichtet unser Sachsen-Korrespondent. Vor einem Jahr waren noch bis zu 20.000 Anhänger gekommen.

November 2018
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Nächste Sendung

28.10.2021, 17:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Interview

Atomkraft und die EnergiewendeEine vergiftete Alternative
 Das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld (picture alliance / HMB Media/ Heiko Becker |)

Der Wirtschaftsforscher Christian von Hirschhausen hofft darauf, dass aus dem Green Deal der Europäischen Union nicht ein "schmutziger Deal" wird. Er kritisiert die Atomkraftbefürworter in der EU und mahnt, die Technologie sei teuer und zu gefährlich. Mehr

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur