Seit 13:05 Uhr Länderreport

Montag, 16.12.2019
 
Seit 13:05 Uhr Länderreport

Studio 9

16.12.2019
Ein ICE der Deutschen Bahn auf den Schienen am Bahnhof Köln Deutz (Christoph Hardt / Geisler-Fotopress / picture alliance )

Greta Thunbergs DB-TweetWarum die Bahn besser als ihr Ruf ist

Tausende regten sich auf, als die Umweltaktivistin Greta Thunberg Teile ihrer Reise mit der Deutschen Bahn auf dem Gang verbringen musste. Georg Gruber versteht das nicht – und er hat fünf Gründe, den Zug zu nehmen statt Auto oder Flugzeug.

15.12.201914.12.201913.12.2019
Junge Klimaaktivisten, zum Teil mit hochgestreckten Händen, auf der UN-Klimakonferenz in Madrid. Im Hintergrund ist der Hashtag "TimeForAction, IS NOW" zu sehen. (AFP / Christina Quicler)

UN-Klimakonferenz in MadridLeere Worte statt konkrete Taten

Das Klima kippt auf die Katastrophe zu, also muss die Welt etwas tun. Genau das fordert auch die Jugend, die Wissenschaft forscht nach Lösungen und die Politik berät. Doch beim Klimagipfel liefert sie nicht, was nötig wäre, kritisiert Georg Ehring.

12.12.201911.12.201910.12.201909.12.2019
In den Regierungsgebäuden von Taiwan hängen immer weniger Flaggen. Neben der taiwanischen hängen noch acht Flaggen von kleineren Staaten. (Andre Zantow)

Taiwan-Petition im BundestagDemokratie anerkennen, heißt Eklat

Taiwan hat international einen niedrigeren Status als Palästina. Nur 15 Länder erkennen das Land offiziell an. Politisch ist die Demokratie durch den Druck der Kommunistischen Partei isoliert. Ein deutscher Urlauber will das mit einer Petition ändern.

08.12.201907.12.201906.12.2019
Seite 1/247
Dezember 2019
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

16.12.2019, 17:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur