Seit 15:05 Uhr Tonart
Donnerstag, 28.01.2021
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Religionen

Sendung vom 24.01.2021

St. Galler Corona-BibelGemeinschaftswerk im Lockdown

Ein kunstvoll verzierter Psalmanfang für die St. Galler Corona-Bibel. (St Galler Corona-Bibel Initiative)

In Zeiten verstärkter Digitalisierung haben rund 1000 Menschen die Bibel noch einmal abgeschrieben – von Hand. Die Idee entstand im ersten Corona-Lockdown, nun ist das Werk fast fertig. Den Initiatoren ging es dabei nicht nur um Zeitvertreib.

Rabbiner Yehuda Teichtal (Mitte) hält die neuen Thora in der Hand. Kinder mit Kippas tanzen um ihn herum. Viele Rabbiner aus anderen Gemeinden kamen nach Potsdam, um mit den Gemeindemitgliedern die Einweihung der neuen Thora für die Synagoge in der Kietzstraße zu feiern. (picture alliance / dpa / Annette Riedl)

Jüdische Gemeinden in DeutschlandEin Zuhause in der Synagoge

Lokale Gemeinden sind in vielen Religionen der Ort, wo Glaube praktiziert wird. Jüdinnen und Juden in Deutschland ist die Zugehörigkeit zu einer Gemeinde oft noch aus anderen Gründen wichtig – dazu zählt auch der erstarkende Antisemitismus.

Joe Biden wird mit Hand auf der Bibel als 46. Präsident der USA vereidigt. Im Hintergrund ist das Capitol zu sehen. (imago images / Andrew Harnik)

Religionen und GemeinschaftsgefühlWir gewinnt

Deutschland habe keine zivilreligiöse Tradition wie die USA, so der Historiker Thomas Großbölting. Der Staat könne jedoch Religionen und andere zivilgesellschaftliche Impulse aktivieren. Aber zugleich bestehe die Gefahr von Parallelwelten.

Sendung vom 17.01.2021
Ein Kreuz hängt bei einer Pressekonferenz vor Mikrofonen an einer Wand. (Picture Alliance / dpa / Karl-Josef Hildenbrand)

Staat und Kirche Kooperation als Vorzeigemodell

Trotz Mitgliederverlusten prägen die christlichen Kirchen unsere Gesellschaft mit. Auch andere Religionsgemeinschaften suchen den Austausch mit der Politik. Eine Kooperation, die Früchte trägt, sagt der grüne Parlamentarier Konstantin von Notz.

Sendung vom 10.01.2021Sendung vom 03.01.2021Sendung vom 27.12.2020
Illustration mit Händen, fünf Personen die sich an den Händen halten und weißen Tauben. (imago/Ikon Images)

Glaube im Lauf des LebensRingen im Verborgenen

Was geschieht nach dem Tod? Was gehört zu einem guten Leben? Und auf welche Traditionen können wir dabei zählen? Viele Menschen suchen Antworten darauf in ihrer Religion. Fünf von ihnen erzählen, wie sich ihr Glaube mit der Zeit verändert hat.

Sendung vom 24.12.2020Sendung vom 20.12.2020
Ein historischer Holzstich: “Die Begrüßung der Sonne durch die alten Germanen am Wintersonnwendfest”, 1893. Nach einer Zeichnung von Ferdinand Lindner (1847–1906). Aus: Leipziger Illustrierte Zeitung, 23. Dezember 1893. (akg images / Ferdinand Lindner )

Germanisches NeuheidentumWer hat Weihnachten geklaut?

Weihnachten ist nur geklaut? Ein germanisches Wintersonnenwendfest, das Christen übernommen haben? Wissenschaftlich belegt ist diese Geschichte nicht. Trotzdem hat das sogenannte Julfest für neuheidnische Gruppen eine große Attraktion.

Sendung vom 13.12.2020
Zwei junge Frauen mit zurückgebundenen langen, blonden Haaren, die vordere in einer grün-weiß karierten Schürze, kneten Teig und bereiten Fladen auf Backblechen vor. (Deutschlandradio / Philip Artelt)

Die evangelische BruderhofgemeindeLeben wie die Urchristen

Leben wie die ersten Christen, alles teilen, mit Gebet und Spiritualität im Zentrum, dieser Traum hat immer wieder Suchende inspiriert. Wie produktiv das sein kann, aber auch wie schwierig, zeigt die 100-jährige Geschichte der Bruderhofgemeinde.

Sendung vom 06.12.2020Sendung vom 29.11.2020
Eine Künstlerin, die Sita spielt, schminkt sich und bereitet sich auf eine Aufführung in Deu Delhi vor. (imago images / Hindustan Times / Ajay Aggarwal)

Die indische Göttin SitaIdeale Ehefrau im Patriarchat

Die Göttin Sita prägt seit Jahrhunderten die Vorstellung von der perfekten indischen Ehefrau: tapfer, geduldig, fügsam. Ihr Göttergatte Ram ist Hindu-Nationalisten sehr wichtig – und das von Sita verkörperte Frauenbild passt ihnen gut ins Konzept.

Seite 1/111
Januar 2021
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Sendung

31.01.2021, 14:05 Uhr Religionen

Aus der jüdischen Welt

weitere Beiträge

Kirchensendungen

Kirchensendungen im Deutschlandradio Kultur
Buch der Bücher (AP)

Beiträge aus den katholischen und evangelischen Kirchensendungen finden Sie im Audio-Bereich (siehe Link). Zusätzliche Informationen gibt es im Internet auf den Seiten des Rundfunkbeauftragten der evangelischen Kirche in Deutschland sowie den Seiten der Hörfunkbeauftragten der Katholischen Kirche. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur