Seit 11:00 Uhr Nachrichten

Samstag, 21.09.2019
 
Seit 11:00 Uhr Nachrichten
Tagesprogramm Donnerstag, 1. August 2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Vor 20 Jahren
Kompositorische Strategien für eine Musik des 21. Jahrhunderts
Hans Wüthrich im Gespräch mit Carolin Naujocks

Werke von
Dieter Schnebel
Brian Ferneyhough
Morton Feldman
Klaus Huber
Mathias Spahlinger

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Andreas Müller

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrerin Julia Rittner-Kopp, Nürnberg
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Karneval der wilden Kerle
Wacken
Von Manuel Trummer

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Syrische Provinz Idlib
Ein Gefängnis im Kriegsgebiet für 3 Millionen Menschen?
Gespräch mit Bente Scheller, Leiterin der Heinrich-Böll-Stiftung Regional Office Middle East

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Graue Bienen" von Andrej Kurkow
Rezensiert von Sigrid Löffler

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Jurist Thomas Fischer im Gespräch mit Britta Bürger

Thomas Fischer wollte mal Rockmusiker oder Dichter werden. Dass er nach einem kurzen Umweg über die Deutsche Post schließlich Bundesrichter wurde, hat er aber nicht bereut. Und das Schreiben hat der nebenberufliche Kolumnist nie wirklich aufgegeben.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

IS-Massaker an den Jesiden
Literarisch schreiben über den Schrecken
Gespräch mit Ronya Othmann, Schriftstellerin

Florian Werner liest Musik:
Stereo Total, „Hass-Satellit“

Sachbuch:
"Die Juden der arabischen Welt. Die verbotene Frage" von Geroges Bensoussan
Rezensiert von Carsten Hueck

Moby Dick (5)
A journey of no return
Von Andreas Hagelüken

Lyriksommer
Die Eigensinnigkeit der Poesie
Gespräch mit Elke Erb, Schriftstellerin

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberge

"Wacken Future Factory"
Headbangen gegen die Klimakrise
Gespräch mit Thomas Jensen

„Music for Peace“ für die Kinder in Nahost
Von Cornelias Wegerhoff

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Weltmusik

„Volksmusik leben“
Die Sibelius Akademie in Helsinki und die SiBA Folk Bigband
Gespräch mit Wolfgang Meyering

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Christian Höppner, Deutscher Musikrat e.V
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: André Hatting

Zum 50. Todestag
Wo Adorno Heimat fühlte. Ortsbesuch in Amorbach
Von Matthias Kußmann

"Treffen, wo man miteinander turnt"
Die Partnerstädte Wuppertal - Schwerin 1987
Von Kolja Unger

"In Schwerin kein schlechteres Niveau!"
Partnerstädte Schwerin - Wuppertal 1987
Von Silke Hasselmann

Dichter deine Städte
Eugen Ruge und Berlin-Prenzlauer Berg
Von Nana Brink

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Shanli Anwar

Undercover bei Kollegahs Alpha-Männer-Armee
Gespräch mit Paul Schwenn

Beyoncé und das Plagiat
Die unendliche Geschichte
Von Alice Hasters

Lippenlesen gegen Rassismus
FC Chelsea überführt Fans
Gespräch mit Julia Probst

Fundstück 80:
Beth Anderson - Country Time
Von Paul Paulun

14:30 Kulturnachrichten

Von Michael Leverkus

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Vivian Perkovic

Neues Album von Miss Platnum
"The Opera"
Gespräch mit der Musikerin

Produzent Kazy Lambist über elektronische Musik in Frankreich
Gespräch mit dem Produzenten

Zum Tod des preisgekrönten Broadway-Produzenten Harold Prince
Gespräch mit Marc Schubring

40 Jahre Deutsch als Pop-Sprache (4)
Das Ende der Feindbilder
Von Mike Herbstreuth

Musik und Umwelt (4)
Awareness auf der Tanzfläche
Von Christoph Möller

15:30 Musiktipps

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

Von Michael Leverkus

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer

17:30 Kulturnachrichten

Von Michael Leverkus

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Isabella Kolar

Machismo, Misshandlung, Mord
Frauen in Peru
Von Jenny Barke

Peru ist ein Land, das seine Frauen und Mädchen hasst. Diesen Eindruck erwecken die Statistiken aus dem Andenstaat: Zwei Drittel aller Peruanerinnen gibt an, im vergangenen Jahr Opfer häuslicher Gewalt geworden zu sein. Ein Drittel aller weiblichen Hausangestellten in Perus Hauptstadt Lima lebt in sklavenähnlichen Arbeitsverhältnissen. Abtreibung ist nur in wenigen Ausnahmen erlaubt und wird stark kriminalisiert. Und: Alle zwei Tage wird eine Frau ermordet. 2018 wurden 148 Feminizide gezählt, im Jahr 2019 waren es bis jetzt sogar schon 92. Noch immer ist in Peru der Glaube verbreitet, dass Kinder und Frauen dem Mann gehören. Dieser Machismo ist in der Gesellschaft institutionell verankert und verhindert ein Umdenken.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin
Moderation: Martin Mair

Mikroplastik im Meer
Welche Folgen hat der Kunststoffmüll?
Von Andrea Gottke

Treibstoff aus Algen
Forschern gelingt Durchbruch in der Glykolat-Produktion
Von Annegret Faber

19:30 Zeitfragen. Feature

Der Sand wird knapp
Warum viele Strände schrumpfen
Von Dirk Asendorpf
(Wdh. v. 13.12.2016)

Es scheint Sand im Überfluss zu geben. Doch der zweitwichtigste Rohstoff nach Wasser wird knapp. Rund 15 Milliarden Tonnen jährlich werden verbraucht - mit dramatischen Folgen für die Umwelt.

Sand ist nach Wasser der wichtigste Rohstoff der Menschheit. Der jährliche Verbrauch liegt bei 15 Milliarden Tonnen - für Straßenbau und Betonherstellung, in der Glas- und Chemieindustrie, für Elektronikbauteile und Solarzellen, beim Fracking von Öl- und Gasquellen. Schwimmbagger saugen den Sand vom Meeresboden, Lasterflotten schaffen ihn aus Flussbetten heran und hunderttausende Staudämme verhindern, dass Flüsse den Sandnachschub aus Erosion und Gesteinsverwitterung ins Meer spülen können. Dünen werden abgetragen oder bebaut und falsch geplante Küstenschutzmaßnahmen blockieren den natürlichen Sandkreislauf am Meer. Die Folge: viele Strände schrumpfen. Doch Gegenmaßnahmen sind möglich: neue Staudammkonzepte, Rückbau an den Küsten, Sandaufspülungen.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

BBC Proms
Royal Albert Hall, London
Aufzeichnung vom 21.07.2019

John Adams
“Short Ride in a Fast Machine” für Orchester

Samuel Barber
Violinkonzert op. 14

Gustav Holst
"The Planets", Suite für großes Orchester op. 32

Nemanja Radulović, Violine
Trinity Boys’ Choir
Bournemouth Symphony Orchestra
Leitung: Kirill Karabits

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Freispiel

Leopoldpark (1+2/4)
Von Wederik De Backer und Lucas Derycke
Übersetzung: Angela Kuhk
Regie: Lucas Derycke
Mit: Elvis Clausen, Ursula Werner, Eric Kabongo, Melodie Wakivuamina, Robert Reuter, Dominic Vratz, Jelle De Beule, Sebastian Krähenbühl, Krunoslav Sebrek, Benjamin Höppner, Vera Turpyn, Daniel Breitfelder, Mareike Beykirch, Altine Emini, Patrick Rameau, Rabea Wyrwich, Greta Gottwald, Paula Fritz, Johannes Benecke, Pieter Bouwman, Moritz Führmann, Anna Lucia Gualano, Kordula Leiße, Michael Müller, Andreas Helgi Schmidt
Komposition: Frederik De Clercq
Sängerin: Luise Weidehaas
Ton: Benedikt Bitzenhofer
Produktion: WDR 2018
Länge: 54‘06
(Teile 3+4 am 08.08.2019)

Als sie ihren Kleinzoo schließen müssen, beschließen Mutter und Sohn auf Erlebnistourismus umzusatteln und auszuwandern. Im Kongo soll ein Erlebnispark entstehen, der Kolonialismus erfahrbar macht.

Skandal im Privatzoo: Ein entstelltes Löwenjunges schreckt die Stadt auf. Medien, Tierschützer und potenzielle Besucher kritisieren schlechte Haltungsbedingungen. Betreiberin Katrin und ihr Sohn Lumana müssen ihren Zoo schließen - und haben eine Idee. Im Kongo bauen sie einen Erlebnispark auf, in dem Touristen erfahren können, was es heißt, zu kolonisieren und kolonialisiert zu werden.

Wederik De Backer, 1988 in Brüssel geboren, Radiokünstler, Feature- und Hörspielautor. Er realisiert Radio- und Theaterproduktionen in Belgien, den USA, in den Niederlanden und in Deutschland. 2017 entwickelte und inszenierte er das Hörstück „Almanak“ und gewann mit diesem Stück den Prix Europa 2017, den Grand Prix Nova 2018 in Bukarest und den Preis für das beste Hörspiel beim UK International Radio Drama Festival 2018. Er war 2018 unter den Gewinnern bei den Sarah Awards in New York und beim Prix Maruliæ in Kroatien. Zusammen mit Lucas Derycke produziert er den Podcast „Plantrekkers“.

Lucas Derycke, geboren 1990, ist ein belgischer Radiomacher. Er studierte Radio-Journalismus am RITCS in Brüssel. Er produzierte Kurz-Features und Hörspiele für den Belgischen Sender VRT und den Holländischen Sender NPO. Für seine Produktion „Screener“ (WDR 2016), seine erste deutschsprachige Produktion, erhielt er 2017 den 66. Hörspielpreis der Kriegsblinden. Lucas Derycke wurde für seine Radioarbeiten bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter 2012 mit dem NTR Radioprijs für vielversprechende junge Radiomacher in Belgien und den Niederlanden, sowie 2014 mit dem Prix Spéciale Découverte des französisch-sprachigen Radiofestivals Monophonic. 2014 und 2015 nahm er für Belgien am Prix Europa teil. 2018 war Lucas Derycke Mitglied bei der Theatercompany „Het Nieuwstedelijk“.

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Eckhard Roelcke

Schutzraum mit Event-Charakter
175 Jahre Berliner Zoo
Gespräch mit Natascha Meuser, Architektin

Movimentos
Erstmals in Deutschland
„Dog Without Feathers“ von Deborah Colker
Gespräch mit Elisabeth Nehring

Leistungsschau
Gemäldegalerie Dresden zeigt die Highlights ihrer Sammlung
Gespräch mit Stephan Koja, Direktor Gemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung

Erinnerung an eine Verzweiflungstat: 75 Jahre Warschauer Aufstand
Gespräch mit Florian Kellermann

Zum 30. Mal
Heavy Metal auf Kuhwiese
Das Festival Wacken beginnt
Von Jörn Schaar

Kulturpresseschau
Von Hans von Trotha

23:30 Kulturnachrichten

Von Daniel Marschke

August 2019
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur