Seit 05:05 Uhr Studio 9

Dienstag, 19.11.2019
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9
Tagesprogramm Freitag, 22. März 2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Klangkunst

Preisträger CTM Radio Lab 2019 (2/2)
Sogokuru
Von Aurélie Nyirabikali Lierman
Produktion: Deutschlandfunk Kultur / CTM / ORF 2019
Länge: 56'59
(Ursendung)

Orientierung im "Wood-Wide-Web": Hörstück über einen hundertjährigen Jäger und Medizinmann in Ruanda.

Er kennt den Dschungel wie kein zweiter: Der 108-jährige Kanyoni Ladislas ist einer der letzten Jäger und Medizinmänner Ruandas. Seine Enkelin Aurélie Nyirabikali Lierman imaginiert Ladislas‘ Leben vor der Kolonalisierung und seine Orientierung in einer hochkomplexen Umwelt. In ihrem mehrsprachigen Hörstück zieht sie Parallelen zum heutigen Leben in Großstädten und virtuellen Netzwerken. Bitte Kopfhörer bereithalten!

"Sogokuru" entsteht im Rahmen des Produktionspreises "CTM Radio Lab" von Deutschlandfunk Kultur, CTM Festival Berlin, Goethe Institut und orf musikprotokoll.

Aurélie Nyirabikali Lierman, geboren ca. 1980 in Karago, Rwanda, aufgewachsen in Belgien, ist Radiokünstlerin und Komponistin. Sie arbeitet unter anderem mit der Britischen Band Nurse With Wound.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Weltmusik
Moderation: Wolfgang Meyering

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

u.a. Kalenderblatt
Vor 625 Jahren: Der persische Astronom Ulugh Beg geboren

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Karin Bury-Grimm
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Terroranschläge in Neuseeland
"Das hat mit uns nichts zu tun"
Von Khola Maryam Hübsch

07:30 Nachrichten

07:40 Alltag anders

Haustiere
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

07:50 Interview

Sachbuchpreis für "Wolfszeit"
Die Deutschen und die Stunde Null
Gespräch mit Harald Jähner

08:00 Nachrichten

08:20 Neue Krimis

"Der gute Sohn" von Jeong Yu-jeong
Rezensiert von Thomas Wörtche

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Orchidee oder Löwenzahn?" von W. Thomas Boyce
Rezensiert von Susanne Billig

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Von der Leipziger Buchmesse 
Die Schauspielerin Erika Pluhar im Gespräch mit Susanne Führer

Erika Pluhar war als Schauspielerin ein Star, im Film wie am Wiener Burgtheater, wo sie 40 Jahre zum Ensemble gehörte. Damit hat sie inzwischen abgeschlossen. Am liebsten schreibt sie heute Bücher, auch viele Platten hat sie aufgenommen und sich, trotz harter Schicksalsschläge, ihren Lebensmut bewahrt. Mit 80 Jahren weiß sie: "Wenn man 80 wird, muss man eigentlich sehr dankbar sein, dass man körperlich und geistig vorhanden ist."

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Live von der Leipziger Buchmesse
Moderation: Frank Meyer

Gespräch mit Marion Brasch über "Lieber woanders"

Christoph Hein und Rotraut Susanne Berner
Alles, was du brauchst
Gespräch mit Christoph Hein

Buch meines Lebens
Von Lesart-Hörern

Gespräch mit Else Buschheuer über "Hier noch wer zu retten"

Berliner Comiczeichner Mawil zeichnet Lucky Luke
Gespräch mit Markus Witzel

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Carsten Beyer

Michael Jackson
On the Wall revisited?
Ausstellung in der Kunsthalle Bonn
Von Anja Reinhardt

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht
Pop
Von Claudia Gerth

Zurückgespult - Die Woche in der Musik
Von Mike Herbstreuth

11:30 Musiktipps

11:45 Unsere roc-Ensembles

RIAS Kammerchor
Mit der Johannes-Passion auf Tournee
Gespräch mit Justin Doyle

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Matthias Geffrath, Schriftsteller und Journalist
Moderation: Miriam Rossius

12:50 Besser essen

Udo Pollmers Mahlzeit

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Der Freistaat Bayern
Ein Nährboden für „Hidden Champions“
Von Michael Watzke

Konstant hohe Unfallquote
Fahrradfahren in Aachen
Von Silvia Andler

Keine Freunde
Polizei-Gewerkschaft weist Nähe zur AfD zurück
Von Christoph Richter

Von den 400 Weltmarktführern in Deutschland kommen 101 aus Bayern. Von A wie der Kinofilmausrüster ARRI aus München bis Z wie Zwiesel Kristallglas. Und es werden immer mehr. Wer sind diese Hidden Champions, warum siedeln sich so viele aufstrebende Unternehmen im Freistaat an?

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Timo Grampes

Wie trainiert man KI?
Warum Facebook das Christchurch-Live-Video nicht sperrte
Von Peter Welchering

Musikschätze vor dem Zerfall
Wie das Radio Mogadishu Archiv zu retten ist
Gespräch mit Ahmed Adan, Senior Strategic Communications Advisor Ministry of Information, Culture and Tourism Federal Republic of Somalia Mogadishu

App ins Museum?
Ein Selbsttest auf der Berliner Museumsinsel
Von Christiane Habermalz

Das Lesen der Anderen:
Cargo, Filmmagazin
Gespräch mit Ekkehard Knörer, Herausgeber

14:30 Kulturnachrichten

Von Katrin Heise

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Entdeckertag

Das könnte ja ich sein!
Alltagsabenteuer im Kinderbuch
Von Karin Hahn
Moderation: Ulrike Jährling

Mal ehrlich, wie wahrscheinlich ist es, dass Mädchen oder Jungen wirklich in den Zug nach Hogwarts steigen oder irgendwann feststellen, dass sie über besondere Fähigkeiten verfügen? Ist es nicht spannender, sich in der ganz normalen Welt umzusehen, denn auch sie hat ihren Platz im Kinderbuch und ist alles andere als langweilig.

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Gespräch mit der Singer-Songwriterin Lucy Rose
Die Reise ins Selbst führt zur Einzigartigkeit

Amazing Grace
Predigen in der Black Music heute
Gespräch mit Andreas Müller

Chor der Woche
Frauenchor Vocalisa
Von Nicolas Hansen

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht
Pop
Von Claudia Gerth

Zurückgespult - Die Woche in der Musik
Von Mike Herbstreuth

16:00 Nachrichten

16:30 Musiktipps

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer

17:30 Kulturnachrichten

Von Katrin Heise

18:00 Uhr

Nachrichten

18:05 Uhr

Wortwechsel

Von der Leipziger Buchmesse
Herausforderung von rechts außen. Was macht den Populismus attraktiv?
Darüber diskutieren:
Christina Morina, Historikerin, Co-Autorin des Buchs: "Zur rechten Zeit - Wider die Rückkehr des Nationalismus“, Ullstein-Verlag
Andreas Rödder, Historiker, Autor des Buchs: "Konservativ 21.0 - Eine Agenda für Deutschland“, Verlag C. H. Beck
Robert Misik, Publizist, Autor des Buchs: "Herrschaft der Niedertracht - Warum wir so nicht regiert werden wollen!“, Picus-Verlag

Moderation: Monika van Bebber

Zwei Monate vor der Europawahl sehen Umfragen die Rechtspopulisten allenthalben im Aufwind. Und das vor allem auf Kosten der Parteien der Mitte. Sehen gemäßigte Politikangebote gegenüber den forschen Herausforderern von ganz rechts alt aus?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Aus der jüdischen Welt mit "Shabbat"

Moderation: Miron Tenenberg

Keshet
Queeren Juden eine Heimat geben
Viele queere Jüdinnen und Juden empfinden es als besonders schwer, ihr jüdisches und queeres Ich unter einen Hut zu bringen. Der Verein „Keshet“ möchte Abhilfe schaffen.
Von Carsten Dippel

Rafael heißt "Gott heilt"
Jüdische Transmenschen
Oft werden Transmenschen diskriminiert. Dabei kommt Transsexualität in allen Kulturen der Welt vorkommt - und natürlich auch unter Jüdinnen und Juden.
Von Gerald Beyrodt

Zum klingenden Schabbat:
Das Gebet „Ahavat Olam“ aus der queeren Gemeinde „Congregation Bet Haverim“ aus Atlanta

19:30 Uhr

Zeitfragen. Literatur

Das Blaue Sofa
Christoph Hein im Gespräch
Moderation: Dorothea Westphal

Auf der Leipziger Buchmesse stellt Christoph Hein gleich zwei neue Bücher vor: einen Band mit Anekdoten aus seinem Leben und ein Kinderbuch.

Immer wieder hat Christoph Hein die deutsch-deutschen Verhältnisse in seinen Büchern genauestens seziert und brillant beschrieben. So geht es in seinem letzten Roman ‚Verwirrnis‘ um Homosexualität in der DDR, um Widerstand gegen die Stasi und Erpressbarkeit, um Anpassung und ein erzwungenes Doppelleben. Während der Autor, der im April seinen 75. Geburtstag feiert, bislang die Geschichten anderer erzählte, berichtet er in ‚Gegenlauschangriff‘ von eigenen Erlebnissen. In dem Band sind Anekdoten versammelt, die mal komisch, mal ernst und bitter sind und von der Existenz in einem Staat berichten, der inzwischen Geschichte ist.
Hein schreibt aber auch Kinderbücher. ‚Das Wildpferd unterm Kachelofen‘ oder der Roman ‚Mama ist gegangen‘ über das Leben der übriggebliebenen Familie nach dem Tod der Mutter. In ‚Alles, was Du brauchst‘ widmet er sich den 20 Dingen, die Kinder im Leben wirklich brauchen. Einen Freund beispielsweise, auf den man sich verlassen kann, eine Oma, die immer Zeit zum Spielen hat, aber auch ein Stofftier oder ein Fahrrad gehören unbedingt dazu. Illustriert wurde das Buch von der preisgekrönten Illustratorin Rotraut Susanne Berner.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Konzertkirche Neubrandenburg
Aufzeichnung vom 07.03.2019

Franz Schubert
Sinfonie Nr. 7 h-Moll D 759 "Unvollendete"

Johann Sebastian Bach
Konzert für Oboe d’amore, Streicher und Basso continuo A-Dur BWV 1055

Johann Sebastian Bach
Fuga (2. Ricercata) a 6 voci, aus dem "Musikalischen Opfer“
(für Orchester gesetzt von Anton Webern)

Franz Schubert
Sinfonie Nr. 6 C-Dur D 589

Viola Wilmsen, Oboe d’amore
Neubrandenburger Philharmonie
Leitung: Sebastian Tewinkel

22:00 Uhr

Einstand

So klingt die Zukunft! - Kammermusikfest der deutschen Stiftung Musikleben
Elbphilharmonie Hamburg
Aufzeichnung vom 12.10.2018

Francis Poulenc
Trio für Oboe, Fagott und Klavier
Andrey Godik, Oboe
Theo Plath, Fagott
Kivell Dörken, Klavier

Robert Schumann
Allegro brillante, aus: Klavierquintett Es-Dur op. 44
Stipendiaten der Stiftung

Johann Strauss
"Unter Donner und Blitz", Polka schnell op. 324
(Arrangement Paul Walter Fürst)
12 Bratschisten der Stiftung

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Oliver Thoma

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Britta Bürger

Sex
Neue Performance von Anne Imhof in der Tate Modern
Gespräch mit Marten Hahn

Ausgezeichnet
Schauspieler Jens Harzer ist neuer Träger des Iffland-Ringes
Gespräch mit Christoph Leibold

In Ewigkeit Ameisen
Jan Bosse inszeniert Wolfram Lotz in Wiener Burg
Gespräch mit Martin Thomas Pesl

Tagesbericht Leipziger Buchmesse
Gespräch mit Bastian Brandnau

Berlin Will Always Need You
Kunst und Handwerk im Berliner Gropius Bau
Von Christiane Habermalz

Kulturpresseschau
Von Adel Wedel

23:30 Kulturnachrichten

Von Ben Ebeling

März 2019
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Unsere Empfehlung heute

And the winner is...Prix Europa 2019
Logo Prix Europa (prixeuropa.eu/home)

Wir stellen das Siegerstück des Prix Europa 2019 in der Kategorie Radio Documentary vor: „A sense of Quietness“ aus England. Das deutsche Hörspiel „Helena“ wurde zum Digital Audio Rising Star gekürt.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

Margaret Atwood wird 80Humanistin und hellsichtige Mahnerin
Die kanadische Schriftstellerin Margaret Atwood (picture alliance / AP / Invision / Arthur Mola)

Weltberühmt wurde sie mit ihrer Dystopie "Der Report der Magd". Heute feiert die kanadische Schriftstellerin Margaret Atwood ihren 80. Geburtstag. Über ihre teilweise düsteren Visionen sagt sie: "Ich beschreibe nur, was wir schon tun oder tun könnten."Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur