Seit 09:00 Uhr Nachrichten

Mittwoch, 13.11.2019
 
Seit 09:00 Uhr Nachrichten
Tagesprogramm Donnerstag, 24. Dezember 2015
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Kunstraum Walcheturm, Zürich
Aufzeichnung vom 23.02.2014

Thomas Tomkins (1572-1656)
Fantasias a tre (Auszüge)

Klaus Lang (*1971)
"weisse aepfel" (2009) für Streichtrio

Nicholas Guy (1615-1629)
Fantasia a 3

John Bull (1562-1628)
Fantasia a 3

William Cranford
Fantasia Nr. 2 für drei Streicher

Christopher Tye
"Sit Fast" für drei Streicher

Carlo Ciceri
"Criteria Insorge" für Streichtrio (UA)

Mondrian Ensemble:
Daniela Müller, Violine
Petra Ackermann, Viola
Karolina Oehmann, Violoncello

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Swingende Weihnacht
Moderation: DJ Swingin' Swanee

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Korbinian Frenzel

05:30 Nachrichten

05:50 Kalenderblatt

Vor 70 Jahren: Die erste Friedensweihnacht wird gefeiert

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrerin Kathrin Oxen
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

06:40 Aus den Feuilletons

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Weihnachtsmann
Himmlische Schlittenfahrt physikalisch problemlos
Von Peter Glaser

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Wir Weihnachtschristen - vom Wandel christlicher Feste
Gespräch mit Matthias Morgenroth, freier Journalist und Autor

08:00 Nachrichten

08:20 Frühkritik

TV-Highlights zu Weihnachten
Gespräch mit Hans-Ulrich Pönack

08:30 Nachrichten

08:50 N/A

Last-Minute-Geschenke
Buchtipps aus der Literatur- und Sachbuchredaktion

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Wie feiert man Weihnachten im Orient?
Matthias Hanselmann im Gespräch mit Friederike Weltzien, Pfarrerin und Tanzpädagogin

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Jörg Magenau

Adventskalender: "Das verborgene Leben des Waldes" von David G. Haskell
Rezensiert von Barbara Wahlster

Das erlesene Menue - Aus der Reihe: Weihnachten steht vor der Tür
Gespräch mit Erwin Seitz, Gastro-Kritiker

"S. - Das Schiff des Theseus" von J. J. Abrams und Doug Dorst
Rezensiert von Martin Schröder

Literaturtipps
Von Mechthild Lanfermann

"Konsum finde ich voll in Ordnung": Mit Jan Weiler auf dem Weihnachtsmarkt
Von Andi Hörmann

Florian Werner liest Musik: "Melodica" von Erdmöbel

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mascha Drost

Tür 24: Adventskalender
Musikalische Widmungen

Lemmy Kilmister: Ur-Figur des Rockmusikers feiert 70. Geburtstag
Von Fabian Elsäßer

11:30 Musiktipps

11:35 Weltmusik

"Arktische Feen-Weihnacht" mit der samischen Sängerin Elin Kåven
Von Wolfgang Meyering

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages  
Moderation: Birgit Kolkmann

12:30 Uhr

Die Reportage

Wir sind dann mal da
Eltern ziehen in die Großstadt
Von Sonja Heizmann
(Wdh. v. 01.01.2015)

Sie haben Jahrzehnte lang in der deutschen Provinz gelebt, dort ihre Kinder großgezogen, enge Freundschaften geknüpft, sich ihr Eigenheim eingerichtet. Jetzt sind sie über 60 und fangen noch mal von vorne an. Nicht irgendwo, sondern in der Großstadt, im lauten, aufregenden Berlin. Direkt um die Ecke von ihren Kindern, die vor ein paar Jahren auch herzogen und mittlerweile selbst Eltern sind. „Wir sind dann mal da" erzählt von mutigen, jung gebliebenen Eltern und ihren mitten im Leben stehenden Kindern, die sich plötzlich an einem Ort wiederfinden. Von Abschied, Aufbruch und Neuanfang. Hoffnungen, Ängsten und einer neuen Nähe.

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Heiligabend im Deutschlandradio

Bescherung bei Kakadu
Lieder, Gedichte und Geschichten zur Weihnachtszeit und Livetelefonate mit den Hörern
0 08 00.22 54 22 54
Moderation: Tim Wiese

u.a. Kakadu, Tiger und Athena bereiten den Weihnachtsabend vor
Drei turbulente Szenen mit unseren Tieren

ab 15.05
u.a. "Mein wunderbarer Weihnachtselch"
Erzählung von Achim Bröger
Gelesen von Torben Liebrecht
Regie: Sabine Stiepani
Musik: Benjamin Wagner
Produktion: Arena Verlag 2010
Länge: 50'
Ein kleiner Elch hätte so gern einen Freund! Also macht er sich im Winterwald auf die Suche.

An diesem besonderen Nachmittag im Jahr warten wir gemeinsam auf den Weihnachtsmann und die Geschenke. Mit Liedern und Gedichten werden wir uns die Zeit verkürzen. Auch Kakadu, Tiger und Athena bereiten die Bescherung vor. Leider sind Sie sich nicht einig: Soll es erst Geschenke geben und dann das Weihnachtsessen oder doch lieber umgekehrt? Athena möchte auf jeden Fall davor noch Weihnachtslieder singen, Tiger könnte darauf ganz verzichten und Kakadu möchte die Geschenke überhaupt erst morgen verteilen und heute eine Beach-Party feiern.

Wir werden sehen, wie dieser Streit ausgeht. Und wie jedes Jahr an diesem Nachmittag könnt ihr uns anrufen und uns von euren Vorbereitungen erzählen.

14:00 Nachrichten

15:00 Nachrichten

16:00 Uhr

Nachrichten

16:05 Uhr

Interpretationen

„Bei sanfter Musik schläft sich's am besten“
Die Oper „Capriccio“ von Richard Strauss
Gast: David Marton
Moderation: Uwe Friedrich
(Wdh. v. 08.06.14)

17:00 Nachrichten

18:00 Uhr

Nachrichten

18:05 Uhr

Die besondere Aufnahme

Deutschlandradio Kultur, Studio Britz
Aufnahme vom 02.11.2015

Franz Waxmann
"Carmen-Fantasie" für Violine und Klavier

Henryk Wieniawski
"Faust-Fantasie" für Violine und Klavier

Sueye Park, Violine
Niko Resa, Klavier


Jesus-Christus-Kirche Berlin
Aufnahme vom Mai 2014

Max Bruch
Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 d-Moll op. 44
"In Memoriam" für Violine und Orchester op. 84

Ulf Wallin, Violine
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Okko Kamu

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Kreuzkirche Dresden
Aufzeichnung vom 11.12.2015

Johann Sebastian Bach
Weihnachts-Oratorium für Soli, gemischten Chor und Orchester BWV 248
Kantaten 1-3

Ute Selbig, Sopran
Anette Markert, Alt
Andreas Weller, Tenor
Henryk Böhm, Bass
Dresdner Kreuzchor
Dresdner Philharmonie
Leitung: Roderich Kreile

ca. 21.30 Konzertpause
"Das Weihnachtsoratorium für Kinder" - Eine Fassung von Sascha von Donat mit dem Jungen Ensemble Berlin
Von Ulrike Klobes

EBU Christmas Special Day
Jakobskirche Danzig
Aufzeichnung vom 10.12.2015

Jean Hanelle
Zyprische Weihnachtsvesper (aus dem Turiner Manuskript)

und andere Gesänge der griechisch-byzantinischen, maronitischen und zyprischen Tradition

Graindelavoix
Leitung: Björn Schmelzer

Kallio-Kirche, Helsinki
Aufzeichnung vom 20.12.2015

Jean Sibelius
Glockenspiel der Kalliokirche

Einojuhani Rautavaara
Canticum Mariae virginis
Majatan Jouluvirsi (Marias Weihnachtslied)

Jean Sibelius
Fünf Weihnachtslieder op. 1

Päivi Severeide, Harfe
Key Ensemble
Helsinki Blechbläserquartett
Leitung: Teemu Honkanen

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Eckhard Roelcke

Reihe: Was mir heilig ist: Der Schriftsteller Matthias Politycki
Von Susanne von Schenck

Immer im Wettbewerb: Wie sich Berlins Opernhäuser profilieren
Von Jürgen Liebing

Von Fack ju Göhte II bis Star Wars - Rückblick auf das Kinojahr
Von Anke Leweke und Patrick Wellinski

Kreativität in der Krise: Kultur und Kunst in Griechenland
Von Marianthi Milona

Leben in der Pegida-Zone: Dresdens Kulturleben wehrt sich
Von Bastian Brandau

Stimme der Kritik: Friedrich Luft - zum 25. Todestag
Von Johanna Herzing

Dezember 2015
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Unsere Empfehlung heute

Festival Musik im ParadiesEine Orgel aus fünf Menschen
Das französische Ensemble Consort Brouillamini bei einer Probe in der Klosterkirche Paradyż (Lubuskie) beim Festival "Musik im Paradies" 2019 (Cezary Zych/Muzyka w raju)

Ganz alte Musik aus dem Herzen Europas und Orgelmusik Johann Sebastian Bachs für Blockflötenensemble - das Festival "Muzyka w Raju" im Kloster Paradies in Westpolen ist bekannt für Entdeckungen hochbegabter Nachwuchsmusiker und unbekannter Musik.Mehr

Hörspiel: Fremde in der StadtDer Absprung
(Johannes Scherzer)

Leerstadt schrumpft. Die Landrätin begegnet dem Wandel mit der Aufnahme von Geflüchteten. Nicht wenige Bürger sind besorgt. Während im Stadttheater ein multinationales Ensemble den Hauptmann von Köpenick probt, eskaliert die Situation. Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur