Seit 15:05 Uhr Medientag

Dienstag, 11.12.2018
 
Seit 15:05 Uhr Medientag
Tagesprogramm Dienstag, 11. Dezember 2018
 
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Schattenstudien und klingende Magnetfelder
Die serbisch-niederländische Komponistin Jasna Veličković
Von Martin Erdmann

Jasna Veličkovićs Liebe gilt dem Velikon, einem magnetbasierten Instrument, das ohne Computer und Interface auskommt.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Moderation: Oliver Schwesig

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

u.a. Kalenderblatt
Vor 100 Jahren: Der russische Schriftsteller Alexander Solschenizyn geboren

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

Von Hans von Trotha

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Prälat Stefan Dybowski
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Deutsche Europa-Politik - Worte statt Taten
Von Sophie Pornschlegel

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Information über Schwangerschaftsabbrüche - ein ethisches Dilemma?
Gespräch mit Prof. Dr. Klaus Steigleder, Angewandte Ethik am Institut für Philosophie der Ruhr-Universität Bochum

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

„Ein gewisser Monsieur Piekielny“ von Francois-Henri Désérable
Rezensiert von Marko Martin

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Die Schäferin kennt ihre Herde und die Welt
Ulrike Timm im Gespräch mit Ruth Häckh

Ruth Häckh entstammt einer Familiendynastie von Wanderschäfern: in der vierten Generation hütet sie Schafe auf der Schwäbischen Alb. Mit ihr endet nun diese Tradition, denn keines ihrer Kinder wird ihren Beruf ergreifen.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Andrea Gerk

"Arbeit an Europa"
Schriftstellertreffen im polnischen Torun
Gespräch mit dem Schriftsteller Tom Müller

Funny van Dannen über "Die weitreichenden Folgen des Fleischkonsums"
Gespräch mit dem Liedermacher und Schriftsteller

Adventskalender:
"Troll" von Michal Hvorecky
Von Christine Watty

Kinderbuchkritik:
"Flüsse dieser Erde" von Peter Goes
Rezensiert von Susanne Billig

"Schäfchen im Trockenen"
Anke Stelling schreibt über das Prenzlauer-Berg-Milieu
Von Gesa Ufer

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

"Wo liegt das Ende der Welt"
Das neue Studioalbum von Wenzel
Gespräch mit dem Liedermacher

Rückblick ins Popjahr 2018 - Musiker mobilisieren gegen Trump
Von Christoph Reimann

Calpurnia - Ein Netflix-Star huldigt Gitarren-Göttern
Von Christian Lehner

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Klassik

Faszination Klavierwelten
Interaktive Ausstellung unterwegs
Von Ruth Jarre

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Ferdos Forudastan, Journalistin und Autorin
Moderation: Korbinian Frenzel

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: André Hatting

Weniger Missverständnisse, mehr Sicherheit - Dolmetschen in Gefängnissen
Von Ronny Arnold

Auf Sendung für Soldaten - 44 Jahre Radio Andernach
Von Nana Brink

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Shanli Anwar

"Utopia": 24 Flüchtlingslager in 11 Monaten - eine Fotogeschichte
Gespräch mit dem Fotogafen Sebastian Wells

Ping Pong Peng - akustisch angereicherte Comics
Von Jana Münkel

Der Bildband "On Abortion" von Laia Abril
Rezensiert von Lotta Wieden

14:30 Kulturnachrichten

Von Barbara Becker

15:00 Uhr

Kakaduaufnehmen

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Medientag 

Moderation: Fabian Schmitz

Kinotipp:
Spiderman - A New Universe
Gespräch mit Anna Wollner

50 Jahre Asterix auf deutsch
Von Elmar Krämer

Fortsetzung von "Der kleine Prinz"
Gespräch mit Martin Baltscheit, Autor, Comiczeichner und Illustrator

15:30 Uhr

Tonartaufnehmen

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Oliver Schwesig

Der Sänger und Songautor Felix Meyer ab heute auf Weihnachtstour

Gerettet: Die Zeitschrift Melodie & Rhythmus wird wieder erscheinen
Gespräch mit der Chefredaktuerin Susann Witt-Stahl

Meditation, Gesprächs- und Drogentherapie
Wie ein Rockstar-Coach arbeitet
Gespräch mit Kathryn Frazier

Wie sexistisch sind Weihnachtssongs?
Von Ina Plodroch

16:00 Nachrichten 

16:30 Musiktipps 

17:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

17:05 Uhr

Studio 9aufnehmen

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten 

Von Barbara Becker

18:00 Nachrichten 

18:30 Uhr

Weltzeitaufnehmen

Moderation: Margarete Wohlan

Was auf dem Spiel steht - Russland und die Ukraine
Von Thomas Franke, Anastasia Stanko, Serhij Leshchenko u.a.

Seit zwei Wochen herrscht in der Ukraine das Kriegsrecht - anders als Präsident Poroschenko es gewollt hat, gilt es nur in zehn Regionen des Landes und nur für 30 Tage. Warum das wichtig ist? Auch das eine Frage, auf die die Weltzeit eine Antwort sucht. Andere Fragen: Wie gehen die Ukrainer mit dem sogenannten Zwischenfall im Asowschen Meer um? Was erwarten sie vom Westen? Was befürchten sie von Putin? Was bedeutet es für ukrainische Journalisten, wenn der verdrängte Krieg wieder zurück auf die Weltbühne kommt? Sie werden als Vaterlandsverräter beschimpft, wenn sie auf verschleppte Reformen und Korruption im eigenen Land hinweisen. Im Krieg mit Russland, so der viel beschworene Mythos aus Politik und Gesellschaft, müsse man zusammenhalten.

19:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

19:05 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umweltaufnehmen

Magazin

19:30 Zeitfragen. Feature 

Schillernde Partner
Wie sich ein internationaler Gesundheitsfonds in Interessenkonflikte verstrickt
Von Thomas Kruchem

Internationale Organisationen bekommen immer weniger öffentliches Geld. Deshalb setzen sie auf öffentlich-private Partnerschaften mit angeblich effizientem Profitmotor. Dies aber birgt Interessenkonflikte - wie das Beispiel des "Globalen Fonds gegen Aids, Tuberkulose und Malaria" zeigt.
Dort haben, nach dem Machtantritt Donald Trumps in den USA, Investmentbanker mit schillernder Vergangenheit das Ruder übernommen. Und der bislang zu 95 % öffentlich finanzierte Fonds kooperiert mit Konzernen wie Coca-Cola und Heineken, deren krankmachende Aktivitäten seinen Zielen krass widersprechen.
Mithilfe der in Geldwäscheskandale verwickelten Schweizer Bank Lombard Odier mobilisiert der Globale Fonds neuerdings auch Privatinvestitionen ins Gesundheitswesen armer Länder. Dies erhöht die Schulden der Länder, es untergräbt die Versorgung der Ärmsten dort. Und bei Zahlungsausfall haften doch wieder der Globale Fonds oder die Weltbank.
Abhilfe schaffen können, so Experten, nur eine straffe Reorganisation des UN-Apparats und eine nachhaltige Finanzierung durch die Mitgliedsstaaten.

20:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

20:03 Uhr

Konzertaufnehmen

Weimarhalle
Aufzeichnung vom 10.12.2018

Mark-Anthony Turnage
"Testament" für Sopran und Orchester (Uraufführung)

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 4 G-Dur

Olga Pasichnyk, Sopran
Staatskapelle Weimar
Leitung: Kirill Karabits

22:00 Uhr

Alte Musikaufnehmen

Auch die holde Kunst muss von etwas leben
Georg Philipp Telemann als Geschäftsmann
Von Bernhard Schrammek

Der Mann war nicht nur ein exzellenter Musiker, sondern auch ein findiger Geschäftsmann: Wie kaum ein anderer seiner Zeitgenossen verstand es Georg Philipp Telemann, seine Werke als Unternehmer selbst zu vermarkten. Er veröffentlichte zahlreiche Sammlungen im Selbstverlag und führte dabei etliche Innovationen ein, wie zum Beispiel das Subskriptionsverfahren oder musikalische Periodika. Auch das Hamburger Konzertwesen versuchte er in kommerzieller Hinsicht neu aufzustellen.

22:30 Uhr

Studio 9 kompaktaufnehmen

Themen des Tages
Moderation: Nicole Dittmer

23:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

23:05 Uhr

Fazitaufnehmen

Kultur vom Tage
Moderation: Marietta Schwarz

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Journalisten
Von Jennifer Lange

Gefahr für Journalisten?
Der Gesetzentwurf zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen
Gespräch mit Prof. Dr. Frank Überall

Adventskalender: "Troll" von Michal Hvorecky
Von Christine Watty

Inside CCC: Der Film "All creatures welcome"
Gespräch mit Sandra Trostel

Kulturpresseschau
Von Burkhard Müller-Ullrich

23:30 Kulturnachrichten 

Von Stefan Ruwoldt

Dezember 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Unsere Empfehlung heute

Russland und die Ukraine im KonfliktWas auf dem Spiel steht
Ein Schiff fährt unter der Brücke über die Meerenge von Kertsch. (dpa/Sputnik/Alexey Malgavko)

Schüsse, gerammte Boote, verhaftete Seeleute, Kriegsrecht. Der Zwischenfall im Asowschen Meer hält uns in Atem. Doch wie weiter im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine, in dem diese Eskalation nur ein Schritt von vielen ist – und mit welchen Folgen? Mehr

weitere Beiträge

Radiorecorder

Aufnehmen statt Herunterladen

(SXC - Samir Admane)

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Recorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Recorders

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur