Neurologe zu Resilienz

Raus aus der Grübelkette!

08:27 Minuten
Eine Hand hält ein Foto eines mit grünen Blättern gefüllten Baumes vor denselben Baum ohne Blätter.
Vorstellungskraft hilft: Unser Denken kann auch unsere Wahrnehmung beeinflussen. © Getty Images / Thomas Jackson
Meier, Uwe · 06. Juni 2023, 06:50 Uhr
Audio herunterladen
Eine "rastlose Gedankenpumpe" nennt Neurologe Uwe Meier das Gehirn. Durch negative Gedanken, Emotionen und Einstellungen kann es unter Stress geraten. Er rät, innere Abwehrkräfte zu stärken, indem das Gehirn zur Ruhe kommt – etwa durch Meditation.
Mehr zum Thema