Politik & Zeitgeschehen

Rassismus in den MedienDer Reflex im Kopf

Eine Person sitzt vor einem TV-Monitor und hat die Fernbedienung in der Hand. (Unsplash/ Pinho)

Kein Mensch darf, laut Grundgesetz, wegen seiner Abstammung oder politischen Anschauungen benachteiligt werden. Dennoch passiert es tagtäglich – auch in den Medien und das hat Folgen. Wir sprechen mit den Journalisten Ferda Ataman und Malcolm Ohanwe darüber.Breitband | 14.12.2019 | 13:05 Uhr

Beitrag hören

Mehr anzeigen