Literatur

Wälzer, Schwarten, Ziegelsteine und Co.Die Liebe zum dicken Buch

Renate Herre, Geschäftsführerin des Carlsen-Verlages, hält die Neuausgaben aller sieben Harry Potter Bände in den Händen. (2018)  (dpa / Daniel Reinhardt)

Wälzer, Ziegelstein, Schwarte, Mammut – dicke Bücher sind eine Klasse für sich. Gewichtig melden sie umfassende Ansprüche an: zeitliche, kulturelle, obsessive etc. Eine gewisse Unhandlichkeit ist Teil ihres Charmes: Sie sind Body- und Mindbuilding in einem.Literatur | 29.11.2020 | 22:03 Uhr

Beitrag hören

Jaime Begazo: "Die Zeugen"Im Labyrinth der Literatur

Buchcover zu Jaime Begazo: "Die Zeugen" (Kupido/Deutschlandradio)

Auf den Spuren von Emma Zunz: Der peruanische Literaturwissenschaftler Jaime Begazo hat mit "Die Zeugen" einen raffinierten Kriminalroman zweiter Ordnung geschrieben, der auf einer Kurzgeschichte von Jorge Luis Borges basiert.Frühkritik | 27.11.2020 | 08:21 Uhr

Leanne Shapton: "Gästebuch - Gespenstergeschichten"Ein dunkles Traumbuch

Buchcover "Gästebuch – Gespenstergeschichten" von Leanne Shapton (Suhrkamp Verlag / Deutschlandradio)

Geschichten zum Gruseln, Bilder zum Staunen: Leanne Shaptons "Gästebuch - Gespentergeschichten" ist das passende Buch für unsere Zeit. Die amerikanische Autorin erzählt und illustriert Spukgeschichten, die ins Herz der mo­dernen Finsternis führen.Lesart | 27.11.2020 | 10:30 Uhr

Beitrag hören

Mehr anzeigen