Seit 06:05 Uhr Studio 9
Samstag, 05.12.2020
 
Seit 06:05 Uhr Studio 9

Lesart / Archiv | Beitrag vom 15.03.2018

LiteraturLesart live von der Leipziger Buchmesse

Moderation: Joachim Scholl

Podcast abonnieren
Schriftsteller Jakob Hein (Deutschlandradio / Manfred Hilling)
Eine Geschichte, die seit Hundert Jahren auf ihn gewartet habe, sagt Jakob Hein über sein Buch "Die Orient-Mission des Leutnant Stern". (Deutschlandradio / Manfred Hilling)

Prominente Autorinnen und Autoren an unserem Messestand auf der Leipziger Buchmesse: Jakob Hein über "Die Orient-Mission des Leutnant Stern", Angelika Klüssendorf über "Jahre später" und Bernd Roeck über "Der Morgen der Welt" und andere.

Unsere Gäste in der "Lesart" am ersten Tag der Leipziger Buchmesse 2018: der Schriftsteller, Dramatiker und Arzt Jakob Hein mit seinem Roman "Die Orient-Mission des Leutnant Stern" sowie die rumänischstämmige Autorin Dana Grigorcea mit ihrem neuen Buch "Die Dame mit dem maghrebinischen Hündchen". Wir sprechen mit Angelika Klüssendorf über ihren neuen Roman "Jahre später" und mit dem Historiker Bernd Roeck über seine Geschichte der Renaissance, "Der Morgen der Welt". Das Sachbuch ist für den Preis der Leipziger Buchmesse 2018 nominiert.

Außerdem in der Sendung: Die Verlegerin und Autorin Nikola Richter vom Verlag "mikrotext" und der Beatboxer Stefan Dörsing.

Lesart

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur