Seit 09:00 Uhr Nachrichten

Mittwoch, 08.04.2020
 
Seit 09:00 Uhr Nachrichten

Lesart

Sendung vom 10.02.2020
Um Spenden bittet ein Bettler in der Einkaufsstraße mit einem Schild Mittelschicht. (Bildmontage) (imago images/ imagebroker)

Rückkehr der sozialen FrageDiese Bücher klagen an!

Das Thema „Klassengesellschaft“ oder „Klasse“ taucht in Büchern der neueren deutschen Literatur immer häufiger auf. Beim Blick nach England und Frankreich stellt der Journalist Hans von Trotha fest, das Thema kommt bei uns gerade erst an.

Februar 2020
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Buchkritik

Téa Obreht: "Herzland"Western mit Kamel
Das Buchcover von Tea Obersts Herzland vor Deutschlandfunk Kultur Hintergrund. (Rowohlt / Deutschlandradio)

In "Herzland" verwebt Téa Obreth die Geschichte einer Farmersfrau in den USA, die nicht nur mit der Dürre kämpft, und die eines Einwandererkindes, das mit einem Kamel durch die Lande irrt. Für beide wird Wasser zum Trost und zur Quelle der Kraft.Mehr

weitere Beiträge

Literatur

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur