Seit 15:05 Uhr Tonart
Mittwoch, 21.10.2020
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Lesart

Sendung vom 10.11.2018Sendung vom 09.11.2018Sendung vom 08.11.2018
Cover: "Jan Assmann: Achsenzeit. Eine Archäologie der Moderne" und Konfuzius-Statue (C.H. Beck Verlag / dpa / picture alliance / Christoph Mohr)

Jan Assmann: "Achsenzeit" Die Vision eines Weltbürgertums

Konfuzius in China, Buddha in Indien, Zarathustra in Persien: Der Philosoph Karl Jaspers betrachtet die Zeit um das Jahr 500 vor Christus als Geburt des modernen Menschen. Jan Assmann setzt sich in "Achsenzeit" mit dieser Theorie auseinander.

Sendung vom 07.11.2018
Der Schriftsteller Vladimir Sorokin hat graue Haare und einen grauen Bart, er schaut über die Kamera hinweg in die Ferne. (Itar-Tass/Imago)

Vladimir Sorokin: "Manaraga"Kulinarische Bücherverbrennung

In Vladimir Sorokins neuem Buch klaut eine Gang Weltliteratur aus Bibliotheken, um sie als Brennmaterial für dekadente Grill-Parties zu benutzen. Klingt nach makabrer Groteske, hat aber einen ernsten Hintergrund: In Russland verbrannten Putin-Fans Sorokins Werke.

Sendung vom 06.11.2018Sendung vom 05.11.2018
Buchcover vor Hintergrund einer Schaukel auf einer Terrasse. ( Fischer / Unsplash / James Garcia)

Marilynne Robinson: "Zuhause"Der verlorene Sohn

Marilynne Robinsons Roman-Trilogie liegt mit dem jetzt erschienenen zweiten Teil "Zuhause" nun auch auf Deutsch komplett vor: Ein verlorener Sohn kommt nach Hause und findet einen trinkenden Vater und eine traurig das Haut hütende Schwester vor.

Sendung vom 03.11.2018Sendung vom 02.11.2018Sendung vom 01.11.2018Sendung vom 31.10.2018Sendung vom 30.10.2018Sendung vom 29.10.2018
Der Autor und Moderator Roger Willemsen sitzt im Zuschauersaal des Kinos Babylon in Berlin. (dpa-Zentralbild)

Hörbuch: "Musik!" von Roger WillemsenEin Trost für seine Fans

Roger Willemsen wird schmerzlich vermisst. Seine Neugier, seine Leidenschaft, sein einfühlsamer Stil – auf dem Hörbuch "Musik!" kommt all das zum Ausdruck. Die Texte beschreiben die Liebe zum Jazz, richten sich aber nicht nur an Liebhaber des Genres.

Seite 61/281
August 2020
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

Erfolgsmodell Literaturinstitut Zwischen Handwerk und Genie
Illustration von einem Mann, der an beiden Seiten seines Gesichts zwei Bücher lächelnd gegen sich drückt.   (imago stock&people/ Simon Ducroquet )

Inspiration ist schön, macht aber viel Arbeit, hätte Karl Valentin das Studium an Schreibschulen zusammengefasst. An vielen Orten kann heute literarisches Schreiben erlernt werden, und die Kritik an der vermeintlichen „Institutsprosa“ ist fast verstummt.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur