Seit 01:05 Uhr Tonart

Dienstag, 31.03.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Lesart

Sendung vom 26.06.2017
Die Schriftstellerin Hannah Dübgen (picture alliance / dpa / Arno Burgi)

Irakische SchriftstellerinnenLiteratur als "drittes Auge"

Autorinnen im Irak wollen endlich mitsprechen, sie wollen die "weibliche Perspektive" auf die Gesellschaft sichtbar machen, so berichtet die Schriftstellerin Hannah Dübgen von einer Konferenz in Basra. Beklagt wird die Kluft zwischen theoretischer Freiheit und praktischer Unfreiheit.

Juni 2017
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur