Seit 03:05 Uhr Tonart

Samstag, 18.01.2020
 
Seit 03:05 Uhr Tonart

Lesart

Sendung vom 06.06.2016
Schriftstellerin Ann Cotten posiert am Donnerstag (06.02.14) in der Allerheiligen Hofkirche in Muenchen fur ein Foto. Die gebuertige US-Amerikanerin, die inzwischen die oesterreichische Staatsangehoerigkeit besitzt, wird am Donnerstagabend (06.02.2014) in der Residenz in Muenchen mit dem Adelbert... (dpa / picture alliance / Stephan Goerlich)

Ann Cotton: "Verbannt!"Schräge Reime, kuriose Kalauer

Ann Cotten zeigt in ihrem neuen Lyrikband, was Freiheit der Dichtung bedeutet: die zweckfreie Schönheit von Sprache. Im Vordergrund steht das Spiel mit dem Reim – es sind Spenser-Strophen, die einst schon Byron, Keats und Shelley beglückten.

Juni 2016
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur