Seit 20:03 Uhr Konzert
Dienstag, 13.04.2021
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Lesart

Sendung vom 04.04.2020

Antifaschist Stefan LuxFanal gegen den Nationalsozialismus

Cover des Buchs "Lux. Gegen den Nationalsozialismus und die Lethargie der Welt" von Rüdiger Strempel vor einem orangenen Aquarellhintergrund (Osburg Verlag)

Das Buch "Lux. Gegen den Nationalsozialismus und die Lethargie der Welt" widmet sich dem deutschsprachigen jüdischen Journalisten und Juristen Stefan Lux. Er wählte 1936 ein radikales Mittel, um die Welt vor dem NS-Regime zu warnen.

Frank Dikötter "Diktator werden. Populismus, Personenkult und die Wege zur Macht." Klett-Cotta Verlag (Klett-Cotta  / Deutschlandradio)

Frank Dikötter: "Diktator werden"Anleitung zum Personenkult

Der in Hongkong lehrende niederländische Historiker Frank Dikötter zeigt, wie man auf schnellstem Weg Diktator werden kann. Er hat eine Art Katalog der gemeinsamen Nenner von Diktatoren der Moderne erstellt. Ein Name überrascht dabei ein wenig.

April 2020
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Buchkritik

Patrice Nganang: "Spur der Krabbe"Das Schweigen brechen
Auf orangefarbenem Pastelluntergrund ist das Cover des Buches "Spur der Krabbe" zu sehen.  (Deutschlandradio / Peter Hammer Verlag)

Ein ehemaliger Untergrundkämpfer erzählt von der Zeit nach der Unabhängigkeit Kameruns. Damals gab es einen Genozid an den Bamileke, der bis heute kaum bekannt ist. Es ist der letzte Band einer Trilogie über das Heimatland des Autors Patrice Nganang.Mehr

weitere Beiträge

Literatur

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur