Seit 05:05 Uhr Studio 9

Donnerstag, 01.10.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Lesart

Sendung vom 11.04.2019
Eine Person mit Maske und Revolver öffnet in der Dunkelheit eine Autotür (EyeEm / Tomasz Zajda)

Krimi-Trend "True Crime"Die Lust am wahren Bösen

Es sind vor allem Frauen, die von den Geschichten über echte Verbrechen fasziniert sind, sagt Krimi-Expertin Sonja Hartl. Den Boom dieser "True Crime"-Bücher führt sie auch auf neue Plattformen wie Podcast zurück.

April 2019
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

Schreiben auf der Flucht, 1940 und heuteTransit Marseille
Schwarzweißporträt der Schriftstellerin Anna Seghers, die freundlich lacht. (picture-alliance / dpa / ADN_zentralbild)

Marseille ist eine Stadt der Passage. 1940 flohen Menschen vor Hitler hierher, um Europa zu verlassen. Davon erzählt Anna Seghers' "Transit". Heute leben andere Flüchtlinge in Marseille. Wieder sind Schriftstellerinnen und Schriftsteller unter ihnen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur