Seit 15:05 Uhr Tonart

Dienstag, 12.11.2019
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Lesart

Sendung vom 09.04.2018

Thomas Bernhard"Wie hasse ich diese mittelgroßen Städte"

Der österreichische Roman- und Theaterautor Thomas Bernhard, aufgenommen im Juni 1976. (pa / dpa / Votava)

Thomas Bernhards "Städtebeschimpfungen" gibt es nun als wunderbares Hörbuch, gelesen von Peter Simonischek. "Wien ist mir verhasst" - aber auch andere Städte zogen den Zorn des Schriftstellers auf sich und mussten sich als Nazinester oder Lechkloake bezeichnen lassen.

April 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Buchkritik

Ismael Kadare: "Geboren aus Stein"Balkanische Grotesken
Zu sehen ist das Buchcover des albanischen Autors Ismail Kadare "Geboren aus Stein" auf einem orange-weißem Hintergrund. (Buchcover: Fischer Verlag)

In "Geboren aus Stein" versammelt der Albaner Ismael Kadare Texte, die seine Familiengeschichte mit der seines Landes verknüpfen. Es entsteht das Bild einer archaischen Clan-Gesellschaft, die durch die sozialistische Diktatur grotesk überformt war. Mehr

weitere Beiträge

Literatur

30 Jahre Mauerfall Erzähl mir Deutschland!
Ein Paar steht vor der Berliner Mauer und macht ein Selfie. (Picture Alliance/dpa/Ralf Hirschberger)

Die Mauer ist gefallen. Das Ereignis ist allerdings nicht historisch geworden: In der Literatur und auch im Alltag ist die deutsche Teilung nicht selten quicklebendig. Denn Ost und West sind sich oft nicht grün.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur