Seit 05:05 Uhr Studio 9

Donnerstag, 28.05.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Lesart

Sendung vom 03.04.2017
Mikro (imago stock&people)

Bayernslam 2017Poesieschlacht in Müchen

Zu den Highlights unter den Poetry Slams gehören die landesweiten Wettbewerbe. Wir waren bei den Bayerischen Meisterschaften in München dabei. Gewonnen hat ein Text, bei dem es um die Nostalgie der Musik aus Jugendzeiten geht.

Verwelkt - Naturliebhaber bejammert den frühen Blumentod. (imago / Birgit Koch)

Männer in der LiteraturDie gefühlten Emanzipationsverlierer

Täuscht es oder lassen Männer Verzweiflung und Trauer in der Literatur häufiger freien Lauf als früher? Tatsächlich hätten die Umwälzungen der letzten Jahre dazu beigetragen, dass Männer sich oft als die großen Verlierer der Emanzipation fühlten.

April 2017
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

Ansteckung Seuchen in der Literatur
Historische Zeichnung eines Pestarztes aus dem 17. Jahrhundert. (Getty Images / DEA Picture Library / De AgostiniEditorial)

Seuchen überfordern den Verstand. Je tödlicher die Epidemie verläuft, desto verzweifelter der Versuch, ihr die Stirn zu bieten. Dann wird die plötzliche Erkrankung vieler zur Prüfung, zum Strafgericht oder Selbstverrat - oder zur Erfindung, die zu leugnen ist.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur