Seit 23:05 Uhr Fazit

Dienstag, 26.05.2020
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Lesart

Sendung vom 04.04.2020

Antifaschist Stefan LuxFanal gegen den Nationalsozialismus

Cover des Buchs "Lux. Gegen den Nationalsozialismus und die Lethargie der Welt" von Rüdiger Strempel vor einem orangenen Aquarellhintergrund (Osburg Verlag)

Das Buch "Lux. Gegen den Nationalsozialismus und die Lethargie der Welt" widmet sich dem deutschsprachigen jüdischen Journalisten und Juristen Stefan Lux. Er wählte 1936 ein radikales Mittel, um die Welt vor dem NS-Regime zu warnen.

Frank Dikötter "Diktator werden. Populismus, Personenkult und die Wege zur Macht." Klett-Cotta Verlag (Klett-Cotta  / Deutschlandradio)

Frank Dikötter: "Diktator werden"Anleitung zum Personenkult

Der in Hongkong lehrende niederländische Historiker Frank Dikötter zeigt, wie man auf schnellstem Weg Diktator werden kann. Er hat eine Art Katalog der gemeinsamen Nenner von Diktatoren der Moderne erstellt. Ein Name überrascht dabei ein wenig.

März 2020
MO DI MI DO FR SA SO
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

Ansteckung Seuchen in der Literatur
Historische Zeichnung eines Pestarztes aus dem 17. Jahrhundert. (Getty Images / DEA Picture Library / De AgostiniEditorial)

Seuchen überfordern den Verstand. Je tödlicher die Epidemie verläuft, desto verzweifelter der Versuch, ihr die Stirn zu bieten. Dann wird die plötzliche Erkrankung vieler zur Prüfung, zum Strafgericht oder Selbstverrat - oder zur Erfindung, die zu leugnen ist.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur