Seit 20:03 Uhr Konzert

Sonntag, 31.05.2020
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Lesart

Sendung vom 25.02.2020

Johannes V. Jensen: "Himmerlandsgeschichten"Das Leben, wie es ist

Zu sehen ist das Cover des Buches "Himmerlandsgeschichten" von Johannes von Jensen. (Guggolz Verlag / Deutschlandradio)

In den "Himmerlandsgeschichten" erzählt Johannes V. Jensen von Verwahrlosung, Mord und Vergewaltigung. Die kraftvollen Erzählungen des dänischen Autors und Nobelpreisträgers erschienen erstmals 1989. Jensens Geschichten nun wieder neu zu entdecken lohnt sich.

Februar 2020
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

Ansteckung Seuchen in der Literatur
Historische Zeichnung eines Pestarztes aus dem 17. Jahrhundert. (Getty Images / DEA Picture Library / De AgostiniEditorial)

Seuchen überfordern den Verstand. Je tödlicher die Epidemie verläuft, desto verzweifelter der Versuch, ihr die Stirn zu bieten. Dann wird die plötzliche Erkrankung vieler zur Prüfung, zum Strafgericht oder Selbstverrat - oder zur Erfindung, die zu leugnen ist.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur