Seit 22:30 Uhr Studio 9 kompakt

Mittwoch, 20.02.2019
 
Seit 22:30 Uhr Studio 9 kompakt

Lesart

Sendung vom 20.02.2019

Angela Krauß: "Der Strom" Inneres Porträt einer Dichterin

Das blaue Cover von Angela Krauß' Buch befindet sich auf einem Hintergrund, auf dem eine Feder auf einem Buch zu sehen ist. (Unsplash)

Das neue Buch von Angela Krauß "Der Strom" soll Prosa sein. Es ist aber eher ein Gedicht in fließenden Sätzen. Eine Dichterin ist der Welt abhanden gekommen. Nun rauschen Erinnerungs- und Zukunftspartikel ineinander und torpedieren die Gegenwart.

Sendung vom 19.02.2019Sendung vom 18.02.2019Sendung vom 16.02.2019Sendung vom 15.02.2019Sendung vom 14.02.2019Sendung vom 13.02.2019Sendung vom 12.02.2019Sendung vom 11.02.2019Sendung vom 09.02.2019
Eine Illustration zeigt Geschäftsleute auf einem Boot im Meer, die versuchen, sich zu orientieren. (imago/Ikon Images)

Blick in die ZukunftVon Propheten, Prototypen und Profit

Der Blick in die Zukunft ist ein Menschheitstraum. Dass einige Propheten dabei vor allem ihren eigenen Nutzen im Sinn haben, zieht sich durch die Geschichte - von traditionellen Orakeln der Antike bis zu den Startups und Consultants von heute.

Sendung vom 08.02.2019Sendung vom 07.02.2019
Seite 1/230
Februar 2019
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

Literarisches ElementLuft zum Lesen
Mehrere Windmühlen stehen in einer Landschaft in Spanien (Panthermedia/imago)

Als Don Quijote gegen Windmühlen kämpfte, blieb dem ein oder anderen Leser die Luft weg. Das unsichtbare Element taucht in vielen Romanen auf - sei es das Lungensanatorium bei Thomas Mann oder die Luftverschmutzung bei Monika Maron.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur