Seit 20:03 Uhr In Concert
Montag, 30.11.2020
 
Seit 20:03 Uhr In Concert

Länderreport

Sendung vom 28.10.2020
Ehrenamtliche Helfer des Hamburger Tafel und des Arbeiter-Samariter-Bunds packen im Zentraldepot Kisten mit Lebensmitteln für die Ausgabestellen der Tafeln. (Picture Alliance / dpa / Markus Scholz)

Tafeln in NotMehr Bedürftige, weniger Spenden 

Immer weniger Menschen können von ihrem Einkommen ihre Familien ernähren und sind daher auf Unterstützung angewiesen - etwa durch die Hamburger Tafeln. Doch was passiert, wenn die dafür nötigen Spenden ausbleiben?

Sendung vom 27.10.2020Sendung vom 26.10.2020
Michael Müller und Sawsan Chebli (imago images / Jens Jeske)

Duell in Berliner SPDChebli gegen Müller

In der Berliner SPD brodelt es. Zwei bekannte Mitglieder wollen im selben Bezirk für den Bundestag kandidieren: der Regierende Bürgermeister Michael Müller und Sawsan Chebli, Staatsekretärin in der Senatskanzlei. Prominente Unterstützer haben beide.

Sendung vom 23.10.2020Sendung vom 22.10.2020Sendung vom 21.10.2020
Ralf Schmitt, Wissenschaftlicher Leiter des Tropenhauses am Rennsteig, begutachtet einen der Papayabäume des Hauses.  (picture alliance / dpa / Nicolas Armer)

Tropenfrüchte aus OberfrankenDas Land, wo die Papayas blühen

Kommen Mangos, Papayas und Co. bald umweltfreundlich direkt aus Deutschland? In Oberfranken gedeihen die Früchte bereits in Gewächshäusern. Für Tropenklima sorgt Abwärme aus Glasfabriken. Ein Projekt, das auch in anderen Bundesländern funktionieren könnte.

Sendung vom 20.10.2020
Ein Mann mit Gesichtsschutzschirm deutet mit seiner rechten Hand auf einen Bildschirm. (picture alliance / dpa-Zentralbild / Britta Pedersen)

Gesundheitsämter in BerlinKurz vor dem Corona-Kollaps

Die zweite Coronawelle ist da. Doch in den Gesundheitsämtern herrscht dramatischer Ärztemangel. Auch weil Mediziner dort vergleichsweise wenig verdienen. Das Beispiel Berlin zeigt: Leidtragende sind die Bürgerinnen und Bürger.

Sendung vom 19.10.2020Sendung vom 16.10.2020Sendung vom 15.10.2020Sendung vom 14.10.2020Sendung vom 13.10.2020
Ärzte, Mütter und Kinder in einem Gang einer Kinderklinik (imago / Lars Reimann )

Notfälle abgewiesenKinderkliniken an der Kapazitätsgrenze

Hohes Fieber, Lungenentzündung, Sturz vom Klettergerüst - da braucht es oft die Kinderklinik. Doch dort müssen wegen Engpässen gerade im Herbst und Winter immer wieder sogar Notfälle abgewiesen werden - unabhängig von der Corona-Pandemie

Sendung vom 12.10.2020
Eine Discokugel, aufgenommen am 04.12.2012 in München (Bayern) (dpa picture alliance / Tobias Hase)

Berliner Clubs vor dem CoronawinterDie Frage nach dem Morgen

Hände-Desinfektionstationen, Masken- und Abstandsschilder statt Dreck und Biergestank: Mit Ideenreichtum haben Berliner Clubs Programme gegen die Coronafolgen entwickelt. Vor dem Winter kämpft die Clubszene in der Hauptstadt ums Überleben.

Sendung vom 09.10.2020
Aussenansicht der Synagoge von Halle im Juli 2020. (Imago / Future Image / R. Stoffels)

Jüdische Gemeinde in HalleDie Angst, nicht sicher zu sein

Ein Jahr liegt der Anschlag auf die Synagoge von Halle zurück. Heute schwanken die Mitglieder der jüdischen Gemeinde zwischen Hoffnung und Skepsis, wie sicher sie in Deutschland sind: auch wegen der rechtsextremen Verdachtsfälle bei der Polizei.

Sendung vom 08.10.2020
Blick von einer Alpenhütte mit modernen Solarzellen auf die Berge Breitenberg und Aggenstein. (Getty Images / EyesWideOpen )

Boom der FotovoltaikSonnenland Bayern

Bayern – Musterland der Energiewende? Die Zahl der Solarparks steigt und bei Neubauten sollen Fotovoltaikanlagen zur Pflicht werden. Ministerpräsident Söder nimmt damit alte Forderungen der Grünen auf und will diese, wenn möglich, noch übertreffen.

Sendung vom 07.10.2020
Grafik eines Mobiltelefons mit einem Kreuz darauf. (imago images / Panthermedia / keport)

Digitales Erbe Nachlassverwaltung per App

Viele Erinnerungen eines Menschen sind nicht in Alben abgeheftet, sondern existieren nur digital bei Online-Plattformen. Wenn ein Mensch stirbt wird es schwer, das digitale Erbe zu regeln. Eine App unterstützt Angehörige dabei.

Sendung vom 06.10.2020Sendung vom 05.10.2020Sendung vom 02.10.2020
In der Musikschule. Kinder sitzen um zwei Streichinstrumente herum.  (picture-alliance / Frank May)

Prekäre ArbeitsverhältnisseMusiklehrer in der Krise

Eigentlich möchten sie Kindern Instrumente und Kultur nahebringen. Allerdings sind die Arbeitsbedingungen oft so schlecht, dass viele Musiklehrerinnen und Musiklehrer mit ihrem Beruf hadern und sich umorientieren.

Sendung vom 01.10.2020Sendung vom 30.09.2020Sendung vom 29.09.2020Sendung vom 28.09.2020Sendung vom 25.09.2020Sendung vom 24.09.2020
Blick in die Berliner Alexanderstraße mit dem Entwurf eines neuen Hochhauses der Architekten Sauerbruch/Hutton. (Sauerbruch/Hutton)

Hochhäuser in BerlinNeue Skyline am Alex

Berlin war bislang zurückhaltend mit dem Bauen in die hohe Senkrechte. Doch im Moment ist eine Veränderung zu beobachten: Unweit vom Bahnhof Zoo entstanden zuletzt zwei Hochhäuser. Und am Alexanderplatz entstehen nach jahrzehntelangem Stillstand weitere.

Seite 2/195
November 2020
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Die Reportage

Streit um Nord Stream 2Weltpolitik auf der Insel Rügen
 Menschen blicken auf den Fährhafen Mukran, auf dem zwei russische Schiffe für den Weiterbau der Nordstream 2 Pipeline vorbereitet werden. (picture alliance / Jens Koehler)

Die Pipeline Nord Stream 2 verhindern und Europa gerne eigenes Gas verkaufen: An diesen Zielen dürfte sich auch unter einem neuen US-Präsidenten Biden nichts ändern. In dem Streit spielt derzeit ein kleiner Hafen in Sassnitz eine Schlüsselrolle.Mehr

weitere Beiträge

Deutschlandrundfahrt

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur