Seit 01:05 Uhr Tonart

Dienstag, 10.12.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Länderreport

Sendung vom 26.04.2019

Prozess im ErzgebirgeErmordet, weil er schwul war?

Junger Mann mit Handschellen. (imago/Panthermedia/alptraum)

Der 27-jährige Christopher W. wurde im vergangenen Jahr brutal zu Tode geprügelt. Das sagt die Anklageschrift im aktuellen Prozess um den Fall in Aue im Erzgebirge. Sie erwähnt auch ein mögliches homophobes Motiv. Die Statistik ordnet die Tat klar ein.

April 2019
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Die Reportage

Obdachlose in BerlinRückkehr nach Polen
Ein obdachloser Mann steht am 9.8.2016 neben einem Schlafsack und einem Fahrrad unter einer Brücke am Bahnhof Zoo in Berlin. (imago / Ralph Peters)

Tausende Polen leben Schätzungen zufolge in Berlin auf der Straße. Die Organisation Barka kümmert sich darum, dass sie zurück in ihr Herkunftsland kommen. Dort können die Obdachlosen auf Bauernhöfen ein neues Leben beginnen - ohne Alkohol.Mehr

weitere Beiträge

Deutschlandrundfahrt

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur