Seit 23:05 Uhr Fazit

Sonntag, 27.09.2020
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Konzert

Sendung vom 02.04.2017 um 20:03 Uhr

Kammermusik mit ThereminKontaktlos konzertieren

Die Theremin-Spielerin und Komponistin Carolina Eyck (Christian Hüller/Website Carolina Eyck)

Das Theremin steht im Mittelpunkt dieses Osnabrücker Kammerkonzerts - Carolina Eyck spielt Werke von Bohuslav Martinů, Joe Schittino und sich selbst. Außerdem gibt es Musik für Oboe und Klaviertrio von Rheinberger und Martinů.

April 2017
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Nächste Sendung

29.09.2020, 20:03 Uhr Konzert
Flagey Brüssel
Aufzeichnungen vom 09.08. und 30.08.2020

Frank Bridge
Three Songs H. 76

Johannes Brahms
Zwei Gesänge für eine Altstimme mit Viola und Klavier op. 91

Adolf Busch
Drei Lieder für Singstimme, Viola und Klavier op. 3a

Camille Saint-Saëns
"Violons dans le soir"

Franz Liszt
"Oh, pourquoi donc" S. 301a
"Romance oubliée" S. 132

Charles Martin Loeffler
Quatre poèmes op. 5

Lady Dean Paul Poldowska
"Soir"

Trio Capricorn:
Katarina Van Droogenbroeck, Mezzosopran
Hélène Desaint, Viola
Philippe Riga, Klavier

Jean Cras
Streichtrio

Mieczysław Weinberg
Streichtrio op. 48

Trio Fenix:
Shirly Laub, Violine
Tony Nys, Viola
Karel Steylaerts, Violoncello

In Concert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur