Seit 18:00 Uhr Nachrichten

Montag, 13.07.2020
 
Seit 18:00 Uhr Nachrichten

Konzert

Sendung vom 19.03.2019 um 20:03 Uhr

Orchesterfest im Konzerthaus BerlinStrawinksy satt

Ein digital koloriertes Foto zeigt Igor Strawinsky in seiner Pariser Wohnung am Flügel, Foto um 1934. (picture alliance / akg)

Igor Strawinskys Biografie ist bewegt: Er ging von Russland über Frankreich in die USA. Das spiegelt sich auch in seinem Schaffen wieder. Neben vielen bekannten Werken, gab es beim Festival in Berlin auch einiges zum Wiederentdecken.

März 2020
MO DI MI DO FR SA SO
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

14.07.2020, 20:03 Uhr Konzert
St. Matthäuskirche Berlin-Tiergarten
Aufzeichnung vom 05.07.2020

Gaspar Cassadó
“Requiebros” für Violoncello und Klavier

Ernest Chausson
Pièce op. 39 für Violoncello und Klavier

Francis Poulenc
Sonate für Violoncello und Klavier FP 143

Enrique Granados
“Andaluza” - Nr. 5 aus den „Danzas Españolas“

Francis Poulenc
Sérénade - Nr. 8 aus den „Chansons Gaillardes“ FP 42 für Violoncello und Klavier

Jérôme Ducros
“Encore” für Violoncello und Klavier

Franz Schubert
Sonate a-Moll “Arpeggione” D 821 für Violoncello und Klavier

Andrei Ioniţă, Violoncello
Naoko Sonoda, Klavier

In Concert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur