Seit 00:05 Uhr Literatur

Sonntag, 23.09.2018
 
Seit 00:05 Uhr Literatur

Konzert

Sendung am 21.09.2018 um 20:03 Uhr

NachtklangAlte Musik gegen den Strich gebürstet

Das Musikfest Erzgebirge am 15.9.2018 in Stützengrün Foto: Mathias Marx (Musikfest Erzgebirge - Mathias Marx)

Alte Musik gegen den Strich gebürstet. Drei junge Ensembles und Johann Sebastian Bach als musikalischer Ausgangspunkt. Ein spielerischer Wettstreit an einem außergewöhnlichen Spielort. Am Ende gab es im ‚Nachtklang‘ in der Mühle Rasurkultur in Hundsdübel/ Stützengrün nur einen Gewinner …

Sendung am 20.09.2018 um 20:03 Uhr
"Inori" von Karlheinz Stockhausen beim Musikfest Berlin 2018 (Adam Janisch / Musikfest Berlin)

Musikfest Berlin 2018Sinfonische Gebete

Gebet, Anrufung, Anbetung: "Inori" von Karlheinz Stockhausen ist ein konzertantes Ritual, in dem sich meditative Musik und Gesten der Demut verbinden. Ein feierlicher Abschluss des diesjährigen Musikfestes Berlin.

Sendung am 16.09.2018 um 20:03 UhrSendung am 13.09.2018 um 20:03 Uhr
Salomé Haller, das Ensemble intercontemporain und Matthias Pintscher im Pierre Boulez Saal Berlin (Adam Janisch)

Musikfest Berlin 2018Im Wirbel der Zeit

Drei Werke, drei Stationen der Musik des 20. Jahrhunderts. Das Ensemble intercontemporain spielt Musik von Alban Berg, Gérard Grisey und Pierre Boulez – passenderweise in jenem Berliner Konzertsaal, der nach Boulez benannt ist.

Sendung am 11.09.2018 um 20:03 UhrSendung am 09.09.2018 um 20:03 Uhr
Pierre Boulez dirigiert das Ensemble intercontemporain; Aufnahme vom Helsinki Festival 2009 ((c) dpa - Report)

Musikfest Berlin 2018Wolken und Uhren

Komponist und Dirigent in Personalunion: Diese Doppelrolle war früher selbstverständlich, heute ist sie selten. Der Brite George Benjamin gehört nach Pierre Boulez zu den prominentesten Vertretern dieser Spezies.

Sendung am 07.09.2018 um 20:03 Uhr
Der Dirigent Valery Gergiev (picture alliance / dpa / RIA Novosti / Alexei Danichev)

Musikfest Berlin 2018Letzte Worte zweier Giganten

Bernd Alois Zimmermann und Anton Bruckner eint der tiefe Glaube, dargestellt in ebenso sperriger wie kraftvoller Musik. Valery Gergiev und die Münchner Philharmoniker bringen die letzten Werke der beiden zusammen.

Sendung am 04.09.2018 um 20:03 Uhr
Der Dirigent Manfred Honeck (Felix Broede/DSO)

Musikfest Berlin 2018Gipfelsturm im Banne Wagners

Das Concertgebouw-Orchester Amsterdam gehört zu den besten Klangkörpern der Welt. Und es ist ein Stammgast beim Musikfest Berlin. In diesem Jahr dirigiert Manfred Honeck die Amsterdamer mit Werken von Webern, Berg und Bruckner.

Sendung am 02.09.2018 um 20:03 Uhr
Star-Dirigent Yannick Nézet-Séguin (Deutsche Grammophon/ Harald Hoffmann)

Musikfest Berlin 2018Von der Orgel zum Orchester

Premiere beim Musikfest Berlin - zum ersten Mal gastiert das "Rotterdams Philharmonisch Orkest". Sein scheidender Chefdirigent leitet die Tournee zum 100-jährigen Bestehen. In Berlin gibt es Musik von Zimmermann und Bruckner.

Sendung am 31.08.2018 um 20:03 Uhr
Seite 1/426
September 2018
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Nächste Sendung

23.09.2018, 20:03 Uhr Konzert
67. Internationaler ARD-Musikwettbewerb München
Prinzregententheater und Herkulessaal der Residenz München
Aufzeichnungen vom 12.09. - 21.09.2018

Preisträger der Kategorien Gesang, Viola, Trompete und Klaviertrio

Joseph Haydn
Allegro, aus Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur
Mihály Könyves-Tóth, Trompete
Münchener Kammerorchester
Leitung: Yuki Kasai (Konzertmeisterin)

Wolfgang Amadeus Mozart
"Bravo signor padrone - Se vuol ballare, signor contino", Rezitativ und Kavatine des Figaro, aus: "Le nozze di Figaro"
Milan Siljanov, Bassbariton
Münchener Kammerorchester
Leitung: Yuki Kasai (Konzertmeisterin)

Peteris Vasks
"Episodi I-IV", aus: "Episodi e canto perpetuo"
Trio Marvin:
Vita Kan, Klavier
Marina Grauman, Violine
Marius Urba, Violoncello

Paul Hindemith
"Seid ihr nicht der Schwanendreher?", aus: "Der Schwanendreher". Konzert nach alten Volksliedern für Viola und kleines Orchester
Yucheng Shi, Viola
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Andriy Yurkevych

ca. 20.50 Konzertpause:
Christine Anderson im Gespräch mit Juroren

André Jolivet
Konzert für Trompete und Orchester Nr. 2
Selina Ott, Trompete
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Joseph Bastian

Johannes Brahms
Klaviertrio Nr. 3 c-Moll op. 101
Trio Aoi:
Kosuke Akimoto, Klavier
Kyoko Ogawa, Violine
Yu Ito, Violoncello

Béla Bartók
Konzert für Viola und Orchester op. posth.
Diyang Mei, Viola
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Joseph Bastian

Benjamin Britten
"Give him this orchid"
aus: "The Rape of Lucretia"
Natalya Boeva, Mezzosopran - Lucretia
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Andriy Yurkevych

Giuseppe Verdi
"O don fatale, o don crudel", aus: "Don Carlo"
Natalya Boeva, Mezzosopran
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Andriy Yurkevych

In Concert

Phønix feat. SangKaDanish Folk meets Guzheng
Phønix und SangKa beim 15. Folksfest in Mölln. (Jens Butz)

Es war zweifellos einer der Höhepunkte des diesjährigen Folksfestes in Mölln: der gemeinsame Auftritt einer erfahrenen wie neugierigen Folkband aus Dänemark und einer aufgeschlossenen chinesischen Guzheng-Virtuosin.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur