Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Samstag, 23.03.2019
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Chor der Woche | Beitrag vom 04.10.2018

Jazzchor StuttgartAm Küchentisch gegründet

Beitrag hören Podcast abonnieren
(Lothar Betrams)
Chorleiterin Christiane Holzenbecher gründete den Jazzchor mit Freunden am Küchentisch. (Lothar Betrams)

Mit Antipasti und ein paar Flaschen Rotwein fing alles an. Bei einem gemeinsamen Essen gründeten Freunde diesen Chor. Heute sind sie 25 Menschen, die sich beinahe nie begegnet wären.

Die Mitglieder des Stuttgarter Jazzchors sind Architektinnen, Lehrer, Pastoren oder Verwaltungs­an­ge­stellte, der Älteste 55 Jahre alt, der Jüngste gerade 30. Sie leben verstreut über die baden-württembergische Landeshauptstadt. Der Jazz hat sie alle zusammengebracht. Am Anfang gehörten Jazzstandards von zum Beispiel Manhattan Transfer zum Repertoire, heute singen sie auch zeitgenössischen Funk oder schwäbischen Blues!

Mehr zum Thema

Chor Namenlos - Wie ein Dorf das Singen entdeckte
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 27.09.2018)

Swingchor Freiburg - Neuer Schwung für Freiburg
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 20.09.2018)

Chor Hamburger Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter - Pflege eines Kulturerbes
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 13.09.2018)

Tonart

Lucy Rose live Musik tröstet - einen selbst und andere
Die Sängerin hat ihre Gitarre auf dem Schoß und blickt in die Kamera. (Lucy Rose / Laura Lewis)

Die englische Songwriterin Lucy Rose hat sich getraut, auch Songs ohne Worte in ihr neues Album "No Words Left"aufzunehmen. Die Arbeit daran war ihr Trost und Hoffnung in einer schwierigen persönlichen Situation: Die Erfahrung des Trosts will sie weitergeben.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur