Seit 04:05 Uhr Tonart
Sonntag, 19.09.2021
 
Seit 04:05 Uhr Tonart

Interview

Interview vom 18.09.2021Interview vom 17.09.2021Interview vom 16.09.2021
Ein Mann mit kurzen blonden Haaren steht auf einer Bühne und schreit in ein Mikrofon. (mago images / ITAR-TASS)

Die heilende Kraft von MusikEinfach mal alles rausschreien

Es ist amtlich: Scooters Song „FCK 2020“ hat Menschen während der Pandemie geholfen, negative Gefühle zu verarbeiten. Eine internationale Studie, an der das Max-Planck-Institut beteiligt war, hat die positive Wirkung von Musik während Corona festgestellt.

Ein Wähler wirft in einem Wahllokal, das im Klassenraum einer Schule untergebracht ist, seinen Stimmzettel  in die Wahlurne.  (picture alliance /dpa / Hauke-Christian Dittrich)

Umfragen zur WahlDemoskopie ist besser als ihr Ruf

Ob Brexit oder Trump-Wahl: Demoskopen liegen immer mal wieder daneben. Kann man Umfragen also noch trauen? Durchaus, sagt der Kommunikationswissenschaftler Frank Brettschneider. Man dürfe sie aber nicht mit Prognosen verwechseln.

Interview vom 15.09.2021
Blick auf das sanierte Gebäude des Hauptbahnhofes Cottbus.  (picture alliance / dpa / Patrick Pleul)

Bahnhof des Jahres Respekt vor den Reisenden

Modern, freundlich, sauber: Der Hauptbahnhof in Cottbus ist "Bahnhof des Jahres". Doch was macht die Qualität eines solchen Ortes aus? Ankommen und abfahren müssten ein "erhabenes Erlebnis" sein, sagt der Architekt Thomas Krüger.

Interview vom 14.09.2021Interview vom 13.09.2021
Ein Bus in Stuttgart an einer Haltestellt. (imago images / Arnulf Hettrich)

Pro Bahn zur ÖPNV-AktionDas Personal war schlecht informiert

Den ÖPNV zwei Wochen lang bundesweit nutzen: Als Dankeschön für treue Abonnenten begrüßt Lukas Iffländer von "Pro Bahn" diese Aktion. Allerdings habe das Personal zum Teil von nichts gewusst. Neue Kunden gewinne man mit dem Angebot auch nicht.

Interview vom 11.09.2021Interview vom 10.09.2021
Bundeskanzler Gerhard Schröder pafft eine dicke Zigarre; Aufnahme vom Dezember 1998 in der in der Wiener Hofburg. (picture-alliance / dpa)

Authentizität von PolitikernEchtheit als Erfolgsformel

Vor Wahlen mischen sich Politikerinnen und Politiker täglich unters Wahlvolk. Das verlangt Authentizität und Nahbarkeit, doch beides geht nicht unbedingt Hand in Hand. Und was passiert, wenn der Politiker gar keine Kinderköpfe streicheln will?

Interview vom 09.09.2021Interview vom 08.09.2021
Seite 1/596
September 2021
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Studio 9

30 Jahre Pogrom von HoyerswerdaSchwieriges Gedenken
Gedenkstele in Hoyerswerda zeigt einen Regenbogen und die Aufschrift "Herbst 1991" (picture alliance / ZB | Jens Kalaene)

Am 18. September 1991 griffen Neonazis in Hoyerswerda ein Wohnheim von Vertragsarbeitern aus Vietnam und Mosambik an. 30 Jahre später erinnert die Stadt an das mehrtägige Pogrom. Auch Opfer von damals sind in die Stadt zurückgekehrt. Mehr

weitere Beiträge

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur