Der König des Balkan-Brass

Goran Bregović & his Wedding and Funeral Band

86:57 Minuten
Ein Mann in einem hellen Anzug sitzt auf einem Stuhl, auf dem Schoß hält er eine kleine Gitarre. Vor ihm steht ein Mikrofon. Er hat kurze braune, gelockte Haare und blickt freundlich.
Wurde international bekannt durch seine Filmmusik: Goran Bregović. Hier beim Rudolstadt-Festival mit der "Wedding and Funeral Band". © Frank Diehn
Moderation: Carsten Beyer · 28.11.2022
Audio herunterladen
Schmetternde Trompeten, wimmernde Geigen und feierliche Chöre: Beim diesjährigen Rudolstadt-Festival feierte Goran Bregović eine wilde Balkan-Party vor über 5000 Besuchern im Heinepark: Schnell, mitreißend und extrem tanzbar!
„Titos Erben“ – so hieß der Länderschwerpunkt des Rudolstadt-Festivals in diesem Jahr. Das größte deutsche Festival für Folk, Lied und Weltmusik widmete sich der Musik Ex-Jugoslawiens  - und wer wäre besser geeignet, dieses Erbe zu repräsentieren als Goran Bregović?
Der Sänger und Gitarrist, geboren in Sarajewo als Sohn eines kroatischen Vaters und einer serbischen Mutter, bezeichnet sich bis heute als „Jugoslawe“. Und er stellt das auch in seiner Musik unter Beweis.

Hochamt des Balkan Brass

Mit seiner Wedding and Funeral Band aus 19 Musikerinnen und Musikern zelebriert Bregović das musikalische Vermächtnis der Region. Serbische Trompeten, bulgarische Chöre und die Melancholie der bosnischen Sevdalinka - alles existiert gleichzeitig und alles fließt ineinander zu einer wilden Party und zu einem Hochamt des Balkan Brass.

Goran Bregović & the Wedding and Funeral Band
Goran Bregović - Gesang, Gitarre
Muharem Redzepi - Schlagzeug, Gesang
Bokan Stanković - Dragic Velicković, Trompeten
Stojan Dimov - Saxofon, Klarinette
Aleksandar Rajković - Posaune, Glockenspiel
Ivana Matejić, Bojana Jovanović - Violinen
Sasa Mirkovic - Bratsche
Tatjana Jovanović - Cello
Milos Mihajlović - Posaune
Ludmila Radkova-Trajkova, Dejan Pesić, Nenad Cica, Igor Arizanović, Vladimir Rumenić, Dusan Ljubinković, Sinisa Dutina, Ludmila Radkova-Trajkova, u.a. - Gesang

Rudolstadt-Festival, Aufzeichnung vom 10.7.2022, Große Bühne, Heinepark
Mehr zum Thema