Flüchtlingsunterkünfte

Sachsen-Anhalts Kommunen am Limit

07:00 Minuten
Ein Transparent mit der Aufschrift Refugees welcome in der Nähe von Tröglitz im Burgenlandkreis (Sachsen-Anhalt) aus dem Jahr 2015
Auch in Tröglitz im Burgenlandkreis ist die Situation angespannt, die Aufnahmekapazitäten für Flüchtlinge sind nach Angaben der lokalen Politiker erschöft. © imago / Sebastian Willnow / imago stock&people
Nana Brink;Niklas Ottersbach · 14. Februar 2023, 13:05 Uhr
Audio herunterladen
Kommunen und Gemeinden in Sachsen-Anhalt ächzen unter dem Zuzug von Flüchtlingen, die Aufnahmekapazitäten sind offenbar erschöpft. Der Bund hat Immobilien angeboten, doch die existieren oft gar nicht. Ein Streitpunkt auch im östlichen Bundesland.
Mehr zum Thema