Führungsrolle Deutschlands

Strack-Zimmermann: "Wir tun nicht genug"

12:46 Minuten
Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) im Porträt.
77 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs auf die deutsche Geschichte zu verweisen und deshalb nicht zu führen, findet Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) "völlig falsch". © picture alliance / dpa / Kay Nietfeld
Strack-Zimmermann, Marie-Agnes · 24. November 2022, 12:29 Uhr
Audio herunterladen
Deutschland muss nach Ansicht der FDP-Verteidigungsexpertin Marie-Agnes Strack-Zimmermann mehr Führung übernehmen. Die Partner in Europa und der NATO erwarteten eine "zentrale Rolle" auch in Fragen der Verteidigung. Führen heiße, zu inspirieren.
Mehr zum Thema