Verhängnisvolle Naturbeherrschung

„Fantasie ist eine genauso wichtige Ressource wie Steinkohle oder Öl“

08:42 Minuten
Aktivisten von "Fridays for Future" halten beim globalen Klimastreik in München ein Transport mit dem Text hoch: "There is no future on a dead planet".
Wenn wir uns als Teil des Ganzen begreifen, sehen wir auch unsere Abhängigkeit von der Natur, sagt der Historiker Philipp Blom. © picture alliance / ZUMAPRESS.com / Sachelle Babbar
Blom, Philipp · 29. September 2022, 17:37 Uhr
Audio herunterladen
„Macht euch die Erde untertan!“ Dieser Satz hat zu einem „fragwürdigen“ Fortschritt geführt, sagt Historiker Philipp Blom. Dadurch habe der Mensch seine natürliche Lebensgrundlage zerstört. Angesichts des Klimawandels müssten nun andere Ideen her.
Mehr zum Thema