Georgisches Theaterfestival

"Die Schauspieler werden geliebt"

08:42 Minuten
Frauen schieben ihre Rollkoffer über die Bühne, dabei schauen sie auf ihr Handy. Die Koffer haben die Umrisse von Wohnhäusern, durch ihre Fenster scheint Licht.
Beim Theaterfestival in der georgischen Hauptstadt Tiflis werden nur nationale Produktionen aufgeführt. © Oleksandr Kosmach
Ute Büsing im Gespräch mit Eckhard Roelcke · 02. Oktober 2022, 23:08 Uhr
Audio herunterladen
Vom Fingertheater bis zu psychologischen Kammerspielen - die Bandbreite der 36 Stücke beim Theaterfestival in Tiflis ist groß. Eher althergebrachtes Theater, findet unsere Kritikerin, kein Debattentheater. Der Ukraine-Krieg ist trotzdem Thema.
Mehr zum Thema