Mittwoch, 05.08.2020
 

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 31.07.2020

Der Tag mit Friedrich KüppersbuschCorona-Demos: Wer sind die neuen Antiautoritären?

Moderation: Korbinian Frenzel

Beitrag hören Podcast abonnieren
Friedrich Küppersbusch im Porträt (imago / Horst Galuschka)
Der Journalist und TV-Produzent Friedrich Küppersbusch (imago / Horst Galuschka)

Tausende Demonstranten: Berlin steht ein womöglich brenzliges Wochenende bevor. Wir blicken mit dem Journalisten Friedrich Küppersbusch voraus. Außerdem: Sarrazins Ausschlussverfahren, SPD-Politikertypen und die US-Wahldebatte

Leugner, Verschwörer, Skeptiker oder einfach Kritiker: Wenn es um Pro und Contra der Corona-Maßnahmen geht, ergibt sich ein diffuses Bild. Mit Tausenden Demonstranten rechnet Berlin an diesem Wochenende. Die Polizei stellt sich auf Gewaltbereitschaft ein und soll mit Hunderten Beamten im Einsatz sein. Wie positionieren sich die Parteien? Und wie sollte der Staat reagieren? Das fragen wir den Journalisten und TV-Produzenten Friedrich Küppersbusch.

Weitere Themen:

SPD-Schiedskommission zu Sarrazin: Wie sehr schaden "Querschläger" einer Partei?

Von Vogel zu Scholz: Braucht die SPD Typen mit Ecken und Kanten?

Trump erwägt Wahlverschiebung: Geschickte Verschiebung der Debattenlage?

Vorsitz im UN-Sicherheitsrat endet: Was hat Deutschland erreicht?

Friedrich Küppersbusch, geboren 1961 in Velbert bei Düsseldorf, ist Journalist, Moderator und Produzent. Seit 1987 arbeitete er als Autor für die WDR-Politiksendung ZAK, die er später auch moderierte. Dafür erhielt er 1991 den Adolf-Grimme-Preis. Von 2000 bis 2006 produzierte Küppersbusch die n-tv-Sendung "Maischberger". Seit 2003 schreibt er die Interview-Kolumne "Wie geht es uns, Herr Küppersbusch?" für die "taz".

Mehr zum Thema

Volker Beck über Attila Hildmann - "Rote Linien aufzeigen"
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 20.07.2020)

Gefährlicher Verschwörungsglaube - Sinnsuche zwischen Gut und Böse
(Deutschlandfunk Kultur, Religionen, 07.06.2020)

Hygienedemonstrationen - Händewaschen ist keine Bürgerpflicht
(Deutschlandfunk Kultur, Studio 9, 05.06.2020)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur