Seit 10:05 Uhr Plus Eins
Sonntag, 01.08.2021
 
Seit 10:05 Uhr Plus Eins

Konzert / Archiv | Beitrag vom 19.03.2021

Der RIAS Kammerchor Berlin live im DelphiHymnen, Hörner und Harfen

Moderation: Ruth Jarre

Ein Gruppenbild des RIAS Kammerchores mit der Silhouette des Potsdamer Platzes in Berlin im Hintergrund. (RIAS Kammerchor / Matthias Heyde)
Die Sängerinnen und Sänger des RIAS Kammerchores treten nach drei Monaten erstmals wieder auf und freuen sich darauf. (RIAS Kammerchor / Matthias Heyde)

Nach drei Monaten des verordneten Schweigens gibt der RIAS Kammerchor Berlin sein erstes Konzert in diesem Jahr. Ohne Publikum im Saal, aber live im Radio.

Das Theater im Delphi bietet für ein solches Konzert eine besondere Atmosphäre. 1929 als Stummfilmkino erbaut, später in Vergessenheit geraten, ist es seit 2012 als internationales Kulturzentrum wieder zurück.

Das Konzert ist ein zweigeteiltes Programm: vor der Pause singen die Damen des RIAS Kammerchors, begleitet von einer Harfe und Hörnern, nach der Pause die Herren a-cappella.
Auch für einen Profichor sind immer wieder Entdeckungen möglich, wie etwa Gustavs Holsts "Choral Hymns from the Rig Veda", an dessen spezielle Tonalität sich die Sängerinnen erst gewöhnen mussten.

Zauber der Sprachen

Zu den "schönsten Werken für Männerchor, die je geschrieben wurden", so einer der Sänger, zählen die beiden Werke von Francis Poulenc.
Chefdirigent Justin Doyle sah sich gezwungen, das Dirigat aufgrund der nach wie vor schwierigen Einreise- und Quarantänebedingungen abzugeben. Und so wird Gregor Meyer sein Debüt beim RIAS Kammerchor geben. Der Leiter des Gewandhauschores und des Vocalconsorts Leipzig ist dem RIAS Kammerchor schon einige Zeit eng verbunden.

Live aus dem Theater im Delphi, Berlin

Franz Schubert
"Gott ist mein Hirt"

Gustav Holst
Choral Hymns from the "Rig Veda"

Josef Gabriel Rheinberger
"Wie lieblich sind deine Wohnungen"

Johannes Brahms
Vier Gesänge op. 17

Morris Kliphuis, Horn
Johanna Müller, Horn
Liz Fréon, Harfe
Damen des RIAS Kammerchors Berlin
Leitung: Gregor Meyer

ca. 20.50 Konzertpause

Francis Poulenc
Quatre petites prières de Saint François d'Assise
Laudes de Saint Antoine de Padoue

Einojuhani Rautavaara
"Legenda"

Veljo Tormis
"Incantatio maris aestuosi"

Herren des RIAS Kammerchors Berlin
Leitung: Gregor Meyer

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur