Seit 05:05 Uhr Studio 9

Dienstag, 20.08.2019
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Chor der Woche | Beitrag vom 05.07.2018

Der Möhring-Chor Alt RuppinBekenntnis zur Heimat

Podcast abonnieren
Männerchor mit Tradition: Der Möhring-Chor Alt Ruppin (Möhring-Chor Alt Ruppin)
Männerchor mit Tradition: der Möhring-Chor Alt Ruppin (Möhring-Chor Alt Ruppin)

Heimatverbundenheit zeichnet den Möhring-Chor Alt Ruppin aus. Aus diesem Grund bekennt sich der Chor seit über hundert Jahren zu dem großen Sohn ihrer Stadt.

Ferdinand Möhring stammte aus Alt Ruppin. Werke des Komponisten wurden von Mendelssohn Bartholdy uraufgeführt, er kannte Chopin persönlich und schuf seine eigenen Werke vom Ruppiner Land aus. Die 45 Sänger des Möhring-Chors singen neben Werken Möhrings vor allem Volkslieder und klassische Chorliteratur. Die Männer kennen sich alle seit vielen Jahren und pflegen ihre Heimat­verbundenheit.

Mehr zum Thema

Der Baraka Weltmusikchor - Weltoffen
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 14.06.2018)

Kinder- und Jugendchor der Oper Chemnitz - Auf großer Bühne
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 21.06.2018)

Der Cäcilienchor Frankfurt - Ein Grund zum Feiern
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 28.06.2018)

Tonart

Schlagzeuger Ginger BakerEin geniales Ekel wird 80
Ginger Baker sitzt am Schlagzeug und grinst. (picture-alliance / dpa / Otto)

Bandkollege Eric Clapton nannte ihn "krass asozial": Der Schlagzeuger Ginger Baker ist berüchtigt für seine aufbrausende Art, aber auch berühmt für sein Rhythmusgefühl. Jetzt wird er 80 – und gilt bis heute Vielen als der Beste seines Fachs.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur