Seit 00:05 Uhr Studio LCB
Sonntag, 01.08.2021
 
Seit 00:05 Uhr Studio LCB

Chor der Woche | Beitrag vom 05.07.2018

Der Möhring-Chor Alt RuppinBekenntnis zur Heimat

Männerchor mit Tradition: Der Möhring-Chor Alt Ruppin (Möhring-Chor Alt Ruppin)
Männerchor mit Tradition: der Möhring-Chor Alt Ruppin (Möhring-Chor Alt Ruppin)

Heimatverbundenheit zeichnet den Möhring-Chor Alt Ruppin aus. Aus diesem Grund bekennt sich der Chor seit über hundert Jahren zu dem großen Sohn ihrer Stadt.

Ferdinand Möhring stammte aus Alt Ruppin. Werke des Komponisten wurden von Mendelssohn Bartholdy uraufgeführt, er kannte Chopin persönlich und schuf seine eigenen Werke vom Ruppiner Land aus. Die 45 Sänger des Möhring-Chors singen neben Werken Möhrings vor allem Volkslieder und klassische Chorliteratur. Die Männer kennen sich alle seit vielen Jahren und pflegen ihre Heimat­verbundenheit.

Mehr zum Thema

Der Baraka Weltmusikchor - Weltoffen
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 14.06.2018)

Kinder- und Jugendchor der Oper Chemnitz - Auf großer Bühne
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 21.06.2018)

Der Cäcilienchor Frankfurt - Ein Grund zum Feiern
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 28.06.2018)

Tonart

Posthumes Prince-AlbumZeichen der Zeit
Prince sang am 18.02.1985 in der Konzerthalle "Forum" im californischen Inglewood (USA). (dpa / picture alliance / AP Photo / Liu Heung Shing)

Fünf Jahre nach Princes Tod erscheint ein weiteres posthumes Album – das erste mit fast nur unveröffentlichten Songs. Ursprünglich hatte sich Prince gegen die Veröffentlichung entschieden. Musikkritiker Norman Müller findet das Album aber hörenswert.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur