Berlinale

Netzwerk "Film und Demokratie" fordert neue Einladungspraxis

07:38 Minuten
Zu sehen ist das Logo der 74. Internationalen Filmfestspiele auf der Pressekonferenz zur Vorstellung Bekanntgabe des Berlinale-Programms 2024.
Aus der Filmbranche hatte es Proteste gehagelt, nachdem die Einladung von fünf AfD-Politikern bekannt geworden war. © picture alliance / dpa / Jens Kalaene
Grün, Leopold · 08. Februar 2024, 23:34 Uhr
Audio herunterladen
Nach heftiger Kritik hat die Berlinale fünf AfD-Politiker wieder von der Premiere ausgeladen. Eine gute Entscheidung, sagt Leopold Grün vom Netzwerk "Film und Demokratie". Der Fall zeige aber, dass es eine neue Einladungspraxis für das Festival brauche.
Mehr zur Berlinale: