Seit 03:05 Uhr Tonart
Samstag, 31.10.2020
 
Seit 03:05 Uhr Tonart

Lesart / Archiv | Beitrag vom 17.12.2015

Adventskalender - 17. Türchen Wunderschöne Zeichnungen von nordischen Märchen

Von Kim Kindermann

Podcast abonnieren
Lappland, Nordlicht (picture alliance / dpa / Foto: Ismo Pekkarinen)
Nordlicht in Lappland, Finnland (picture alliance / dpa / Foto: Ismo Pekkarinen)

Die skandinavische Märchensammlung "Östlich der Sonne, westlich des Mondes" wurde das erste Mal im 19. Jahrhundert veröffentlicht. Eine der populärsten Ausgaben ist die des dänischen Künstlers Kay Nielsen von 1914 - nun ist eine Neuausgabe dieser Version erschienen.

Berauschend schön, geniale Buchillustration, großartige Geschichten: "Östlich der Sonne, westlich des Mondes" ist all das. Ein Buch zum Schwelgen, das man nicht mehr aus der Hand legen mag, in dem man sich verlieren kann.

Das liegt vor allem an den wunderbaren Zeichnungen von Kay Nielsen, diesem dänischen Ausnahmekünstler, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein weltweit gefeierter Kinderbuchillustrator war, Disneys Film "Fantasia" maßgeblich mitprägte und dennoch vergessen wurde.

Buchcover von "Östlich der Sonne, westlich des Mondes" mit Illustrationen von Kay Nielsen, Neuauflage Taschen (Taschen Verlag 2015 / Kay Nielsen)Buchcover von "Östlich der Sonne, westlich des Mondes" mit Illustrationen von Kay Nielsen, Neuauflage Taschen. (Taschen Verlag 2015 / Kay Nielsen)Dass jetzt sein "Märchen aus dem Norden" von 1914 wieder aufgelegt wurde, ist der großartigen Noel Daniel zu verdanken, die in guter alter Tradition im Taschen Verlag jedes Jahr ein Märchenbuch herausgibt. Eins schöner als das andere. Nun dieses hier: Mit 46 Bildern, die zwischen japanischer Blockdruckkunst, opulenten Bühnenbildern und Jugendstil mäandern und den Betrachter verzaubern. Dazu die nordischen Geschichten über grässliche Trolle, schlaue Bauernmädchen und verzauberte Prinzen, die mit Hilfe magischer Winde und Zauberbänder ihr Glück finden.

Mehr kann man sich zu Weihnachten nicht wünschen. Grandios!

Noel Daniel (Herausgeberin), Kay Nielsen (Illustrator): Östlich der Sonne, westlich des Mondes
Märchen aus dem Norden
Übersetzt von Julia Heller, Friedrich Bresemann, Pauline Klaiber und Klara Stoebe
Taschen Verlag, Köln 2015
168 Seiten, 29,99 Euro

Adventskalender 2015
Redakteurinnen und Redakteure von Deutschlandradio Kultur haben auch dieses Jahr wieder einen sehr persönlichen Adventskalender gebastelt. Jeden Tag wird ein Türchen mit Buchgeschenktipps geöffnet: Klassiker und Comics, Sachbücher und Ratgeber, Kinderbücher und Kunstbände oder Hörbücher. Allen ist dabei eins gemein: Sie wurden mit Herzblut ausgesucht und sollen Lust machen aufs Lesen, aufs Hören und aufs Schenken!

Mehr zum Thema

Adventskalender - 16. Türchen - Die Schuld der Söhne
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 16.12.2015)

Adventskalender - 15. Türchen - Eine tiefe Dimension des Erzählens
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 15.12.2015)

Adventskalender - 14. Türchen - Der englische Proust
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 14.12.2015)

Lesart

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur