Seit 15:05 Uhr Tonart

Dienstag, 22.09.2020
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Zeitfragen / Archiv | Beitrag vom 06.03.2019

150 Jahre Periodensystem: PlatinMetall für Edles und gegen den Krebs

Von Frank Kaspar und Jennifer Rieger

Beitrag hören Podcast abonnieren
Das Modell eines Moleküls ist hinter der Abkürzung Pt (für Platin) zu sehen. (imago)
Das Edelmetall Platin hat auch medizinischen Nutzen. (imago)

Ein kostbares Metall, aus dem Schmuckträume sind. Platin bietet aber noch einige andere Verwendungsmöglichkeiten.

Schmuck, teure Uhren und Autokatalysatoren? Dieses Edelmetall kann noch mehr. Diese Entdeckung machte der Chemiker Barnett Rosenberg, als er in den 1960ern mit Bakterien experimentierte.

Eigentlich wollte er wissen, ob Bakterien auf ein elektrisches Feld reagieren würden – das er mit einer Platinelektrode herstellte. Doch er entdeckte etwas ganz Anderes: Ein Medikament, das etlichen Krebspatienten das Leben retten würde. Darunter auch Radprofi Lance Armstrong.

Platin: Periode 6, Gruppe 10, Ordnungszahl 78

150 Jahre Periodensystem der chemischen Elemente

Regie: Beatrix Ackers, Ton: Michael Kube

Mehr zum Thema

Die neue Unordnung der Elemente - PErIODyScHe FRaGeN
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 07.03.2019)

150 Jahre Periodensystem - Die Entdecker eines prophetischen Chemie-Baukastens
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 06.03.2019)

150 Jahre Periodensystem - 92 Elemente – literarisch verarbeitet
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 06.03.2019)

Zeitfragen

Netz-OmisSmartphone-Kurse für Senioren
Die Hände einer älteren Person bedienen ein Smartphone. (Unsplash / Joshua Hoehne)

WhatsApp, Social Media, Zoom, Skype: Die digitale Kommunikation ist für viele Senioren eine Herausforderung – gerade seit Corona. Eine Berliner Informatikerin, selber Anfang 60, hilft älteren und alten Menschen dabei, den Anschluss zu finden.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur