Seit 13:05 Uhr Länderreport

Donnerstag, 26.04.2018
 
Seit 13:05 Uhr Länderreport
Tagesprogramm Donnerstag, 26. April 2018
 
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

inside / out
Akademie der Künste Berlin
Aufzeichnung vom 04.02.2018

Ernstalbrecht Stiebler
"Extension" für Streichtrio

Rashad Becker
"Extension I nach E.S." (Uraufführung)

Pauline Oliveros
"Quintessential" für Streichquartett

Solistenensemble Kaleidoskop

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Christian Graf

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

u.a. Kalenderblatt
Vor 175 Jahren: Der Feinmechaniker Ernst Leitz geboren

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrer Thomas Jeutner
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Natur als Code - Code als Natur
Von Matthias Gronemeyer

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Lufttaxi & Co. - über urbane Mobilität im 21. Jahrhundert
Gespräch mit Marius Bebesel, Leiter Projekt City Airbus

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Der Tod ist ein mühseliges Geschäft" von Khaled Khalifa
Rezensiert von Dina Netz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

"Man braucht im Iran mehrere Gesichter"
Katrin Heise im Gespräch mit Ali Soozandeh, Filmemacher aus dem Iran

Von der Doppelmoral im Iran, der Situation der Frauen dort und vom Wunsch nach Freiheit erzählt Ali Soozandeh in seinem Animationsfilm Teheran Tabu. Dazu verwendet der iranisch-stämmige Regisseur das Verfahren der "Rotoskopie", bei dem Szenen von echten Schauspielern vor einem Greenscreen gefilmt werden, und hinterher in Animation umgewandelt werden. Bereits im letzten Jahr lief der Film sehr erfolgreich bei den Filmfestspielen in Cannes und in den deutschen Kinos. Jetzt ist die Filmmusik von Ali Askin für den Deutschen Filmpreis nominiert.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

Die Walser-Augstein-Saga - neue Episode mit "Keitumer Gesprächen"
Gespräch mit Arno Orzessek

Philosophische Gartenbetrachtungen - ein neuer Buchtrend?
Von Susanne Billig

Mein '68 - Monika Maron erzählt

Sachbuch:
"Nichts ist, wie es scheint" von Michael Butter
Rezensiert von Philipp Schnee

Gesa Ufer liest Musik:
"Niemals" von "Die Nerven"

Literaturtipps
Von Susanne von Schenck

Sachbuch-Bestenliste
Gespräch mit René Aguigah

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Carsten Beyer

"100 Jahre Beat" startet im Haus der Kulturen der Welt in Berlin
Gespräch mit mit Lina Brion, Kuratorin des Wort-Programms

Blick auf neue Spielzeit der Wartburgkonzerte
Von Bettina Schmidt

"Meine Ramones"
Danny Fields und die New Yorker Punk-Szene

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Weltmusik

Botswanas Gitarrenrevolutionäre
Die Compilation „I’m Not Here To Hunt Rabbits“
Von Kerstin Poppendieck

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Georg Diez, Journalist und Buchautor
Moderation: Korbinian Frenzel

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreportaufnehmen

Moderation: André Hatting

Von der „Schwangeren Auster“ zum „Haus der Kulturen der Welt“
60 Jahre Berliner Kongresshalle
Von Anja Nehls

Bald ein Museum
Zuhause bei Helmut und Loki Schmidt
Von Axel Schröder

Vor dem Bürgerentscheid
Wird der Kieler Flughafen geschlossen?
Von Johannes Kulms

Von der „Schwangeren Auster“ zum „Haus der Kulturen der Welt“
Am 26. April 1958 wurde die Benjamin-Franklin-Halle an den Berliner Senat übergeben. Das Gebäude am Ufer der Spree im Großen Tiergarten war der Beitrag der Schutzmacht USA zur Internationalen Bauausstellung 1957. Im Volksmund hieß die Kongresshalle in Anlehnung an ihre Form mit einem Dach, das sich in weitem und hohem Bogen über das Auditorium spannt, schon bald Schwangere Auster. Der Spitzname hält sich bis heute, obwohl die Kongresshalle längst den offiziellen Titel Haus der Kulturen der Welt trägt.

14:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

14:05 Uhr

Kompressoraufnehmen

Das Kulturmagazin
Moderation: Shanli Anwar

10 Jahre Marvel Studios im kalifornischen Burbank
Gespräch mit Markus Dichmann

Heiße Luft und kühne Träume
Die Schau "Floating Utopias" in der NGBK Berlin
Gespräch mit dem Künstler Artur von Balen

Sanierte Schalenbauten
Wie wird Ulrich Müthers architektonisches Erbe gepflegt?
Gespräch mit Kerstin Kuhnekath, Architektin und Tischlerin

14:30 Kulturnachrichten 

Von Gemma Pörzgen

15:00 Uhr

Kakaduaufnehmen

15:00 Nachrichten für Kinder 

15:05 Quasseltag 

Girlsday
Moderation: Patricia Pantel
08 00 22 54 22 54

15:30 Uhr

Tonartaufnehmen

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Getanztes Traum:
Musikerin Jenny Wilson über ihr Album "Exorcism"
Gespräch mit Jenny Wilson

Wiederentdeckung der E-Gitarre:
Emo-Rapper samplen Emo-Rock
Gespräch mit dem Soziologen Raphael Smarzoch

Neues Album von Fanta 4
Von Martin Böttcher

16:00 Nachrichten 

16:30 Chor der Woche 

Barbershopchor Sugar 'n Spice

Der Barbershopgesang ist traditionell eigentlich eine Männerdomäne der amerikanischen Südstaaten. Doch das reine Frauenensemble aus Bremen räumt mit dieser Vorstellung gründlich auf. Mit ihrem bunten Repertoire aus Balladen, Pop Songs und typischen Barbershop­songs bringen die Damen ordentlich Schwung in die Szene. Bei ihren Auf­tritten sorgen sie mit entsprechenden Outfits und eine einstudierte Show zu­sätzlich für Stimmung. Beim Barbershopgesang sorgt die Lead-Stimme für die Melodie, der Bass für die tiefe Basis, der Tenor legt zarte hohe Akzente und der Barriton vervoll­ständigt den Akkord.

17:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

17:05 Uhr

Studio 9aufnehmen

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Vladimir Balzer und Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten 

Von Gemma Pörzgen

17:50 Typisch deutsch? 

Feiern
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

18:00 Nachrichten 

18:30 Uhr

Weltzeitaufnehmen

Eine immer wichtigere Nische - Medien-Startups in Polen
Von Pauline Tillmann

Moderation: Margarete Wohlan

Seitdem PiS in Polen regiert, scheinen die etablierten Medien auf Linie gebracht - und nicht nur die öffentlich-rechtlichen Sender wurden zu Staatsmedien. Um diese Schieflage auszugleichen und auch, um der wachsenden Politisierung der polnischen Medien entgegenzuwirken, haben viele Journalisten, die zuvor bei führenden polnischen Medien gearbeitet hatten, unabhängige Medieninitiativen gegründet. Eines der bislang erfolgreichsten Projekte ist „OKO.press“, das sich der investigativen Recherche und dem Faktencheck verschrieben hat. Journalisten als Unternehmer, um den Qualitätsjournalismus zu retten?

19:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

19:05 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaftaufnehmen

Magazin

Fußfesseln - Die Wirksamkeit staatlicher Sozialkontrolle
Von Carina Fron

Serie "Ränder der Wissenschaft“ (Folge 9):
"H wie Harmonie“
Von Frank Kaspar

19:30 Zeitfragen. Feature 

Willkommenskultur
Die Macht der Kommunikation beim Kinderkriegen
Von Bettina Conradi

Geburt ist eigentlich ein Naturprogramm, das aber in unserer technisierten Gesellschaft nicht mehr so verstanden wird.

20:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

20:03 Uhr

Konzertaufnehmen

Deutscher Chordirigentenpreis
Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie
Aufzeichnung vom 21.04.2018

Robert Zuidam
"Berliner Chorbuch" (Ausschnitte)

Max Reger
Acht geistliche Gesänge für gemischten Chor a cappella op. 138 (Auswahl)

Paul Hindemith
"Six Chansons" auf Gedichte von Rainer Maria Rilke

Carlo Gesualdo da Venosa
Drei Madrigale aus dem Fünften Madrigalbuch zu fünf Stimmen

Heinrich Schütz
Drei Gesänge aus "Geistliche Chormusik 1648"

Johann Sebastian Bach
"Komm, Jesu, komm", Motette für zwei vierstimmige gemischte Chöre und Basso continuo BWV 229

Christian Raudszus, Violoncello
Mirjam Wittulski, Kontrabass
Arno Schneider, Orgel
RIAS Kammerchor
Leitung: Hsin-Chien Fröhlich, Ines Kaun, Yuval Weinberg

22:00 Uhr

Chormusikaufnehmen

Equinox
Weltliche und geistliche Vokalmusik durch das Jahr

Werke von Edward Elgar, Jonathan Dove, Gabriel Fauré u.a.

Ensemble Voces8

22:30 Uhr

Studio 9 kompaktaufnehmen

Themen des Tages
Moderation: Miriam Rossius

23:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

23:05 Uhr

Fazitaufnehmen

Kultur vom Tage
Moderation: Sigrid Brinkmann

"Männlicher Krieg - Weiblicher Frieden?"
Ausstellung im Dresdner Militärmuseum
Von Carsten Probst

Kulturpresseschau
Von Hans von Trotha

23:30 Kulturnachrichten 

Von Michael Leverkus

Januar 2019
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Unsere Empfehlung heute

Die Adoption, Teil 5Das Wiedersehen
(Caroline Narr)

Schließlich reist Carlos mit seiner Frau und seinen beiden Kindern nach Guatemala, um seine Mutter zu treffen. Die ganze Familie ist sehr aufgeregt. Wie wird das Treffen mit Carlos' leiblicher Mutter ablaufen?Mehr

weitere Beiträge

Radiorecorder

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur