Seit 01:05 Uhr Tonart
 

Montag, 18.12.2017

Fazit

Sendung vom 17.12.2017Sendung vom 16.12.2017Sendung vom 15.12.2017
Eine Demonstrantin in China hält ein Bild von Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo und seiner Frau Lia Xia hoch (Archivbild aus dem Jahr 2010). (dpa / EPA)

Liu Xias verzweifelter Brief"Ich liege da wie eine Leiche"

Der Schriftstellerin Liu Xia, Witwe des verstorbenen chinesischen Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo, geht es in ihrem Hausarrest offenbar sehr schlecht. Der im Berliner Exil lebende Autor Liao Yiwu hat ein Foto ihres Briefs an Herta Müller auf Facebook gepostet.

Sendung vom 14.12.2017
Besucher betrachten am 15.07.2017 in Mannheim durch ein Panoramafenster des Neubaus der Kunsthalle den Mannheimer Wasserturm.  (dpa / picture-alliance / Uwe Anspach)

Kunsthalle MannheimEin neues Haus für die Kunst

Es gibt sie noch, die Großprojekte, die wie geplant zum Abschluss kommen. Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit wurde die Kunsthalle Mannheim fertig gestellt.* Mehr als 50 der 68 Millionen Euro Baukosten wurden gespendet. Die Architektur wurde von Künstlern beeinflusst.

Johan Simons inszeniert Jorseph Roths Roman "Radetzkymarsch" am Wiener Burgtheater. (Marcella Ruiz Cruz/Burgtheater)

"Radetzkymarsch" am Burgtheater Wien Ein System kurz vor dem Knall

Riesige Ballons, die auf der Bühne zerplatzen. Schauspieler in Uniform und Unterwäsche. Der Regisseur Johan Simons bemüht sich in seiner ersten Inszenierung am Wiener Burgtheater um Originalität. Trotzdem wirke das Ganze etwas angestaubt, findet unsere Kritikerin.

Sendung vom 13.12.2017
Vor einem Kino in der kubanischen Hauptstadt Havanna fährt ein alter grüner Straßenkreuzer. (Deutschlandradio / Burkhard Birke)

Filmfestival HavannaKubaner lassen sich den Spiegel vorhalten

Beim Internationalen Festival des neuen lateinamerikanischen Kinos in Havanna herrscht großer Andrang. Die Filme sind ein Fenster zur Welt und gleichzeitig ein Spiegel der kubanischen Gesellschaft. Deutschland ist bei der 39. Ausgabe mit besonderen Filmen vertreten.

Sendung vom 12.12.2017Sendung vom 11.12.2017Sendung vom 10.12.2017Sendung vom 09.12.2017
dpatopbilder - Der schwedische Filmregisseur und Drehbuchautor Ruben Östlund freut sich am 09.12.2017 in Berlin auf der Bühne, nachdem er den Preis für die beste Regie bei der Verleihung des 30. Europäischen Filmpreises erhalten hat. Foto: Tobias Schwarz/AFP-POOL/dpa | Verwendung weltweit (picture alliance/dpa/Tobias Schwarz)

30. Europäischer Filmpreis"The Square" räumt ab

Sechs Trophäen erhielt der schwedische Film "The Square" beim diesjährigen Europäischen Filmpreis. Ein großer Wurf für die schräge Kunstbetriebs-Satire von Regisseur Ruben Östlund. Filmkritiker Jörg Taszman indes hätte sich mehr Mut und Vielfalt bei den Jury-Entscheidungen gewünscht.

Sendung vom 08.12.2017Sendung vom 07.12.2017
Der Autor William H. Gass (Joyce Ravid)

Trauer um bedeutenden US-RomancierZum Tod von William H. Gass

Der US-Schriftsteller William H. Gass starb am Mittwoch im Alter von 93 Jahren. Mit seinem Schaffen öffnete er das traditionelle Erzählen hin zum experimentellen Schreiben. Der Literaturkritiker Joachim Scholl ordnet das Werk des Avantgardisten ein.

Sendung vom 06.12.2017
Seite 1/560
Dezember 2017
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Sendung

18.12.2017, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Andrea Gerk

Stiftung Preußischer Kulturbesitz gibt die Sammlung Jakobsen nach Alaska zurück
Von Christiane Habermalz

Adventskalender - "Ein Leben mit dir" von Elisabeth Helland Larsen
Von Kim Kindermann

Ende einer Ära: Ernest Wichner verlässt das Berliner Literaturhaus
Gespräch mit dem Schriftsteller und Leiter des Literaturhauses Berlin

Kulturpresseschau
Von Hans von Trotha

Kulturpresseschau

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur