Seit 07:30 Uhr Nachrichten
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 07:30 Uhr Nachrichten
 
 

Fazit

Sendung vom 24.06.2017Sendung vom 23.06.2017
(Hans Jörg Michel)

"Rheingold" in DüsseldorfEin veritables Wagner-Wunder

Vorzügliche Darsteller und ein Regisseur, der sich "erfrischend überhaupt nicht" um die Erwartungen an diesen "Mount Everest" des Musiktheaters schert: Unsere Kritikerin Ulrike Gondorf hat in Düsseldorf eine gelungene Inszenierung von Wagners "Rheingold" erlebt.

Sendung vom 22.06.2017Sendung vom 21.06.2017Sendung vom 20.06.2017Sendung vom 19.06.2017Sendung vom 18.06.2017
Computergrafik mit Kolibakterien (Imago)

Skandinavische Biennale "Momentum"Wir sind alle Aliens

Die skandinavische Biennale "Momentum" geht dem Thema "Alienation" nach – dem Andersartigen und Fremden in der Kunst. Wir bekommen es deswegen mit jeder Menge Mikroben zu tun. Und mit Entmenschlichung, der Bedrohung durch uns selbst.

Der schottische Schriftsteller John Burnside, aufgenommen 2015 in Köln (dpa / picture alliance / Horst Galuschka)

18. Poesiefestival Berlin"Poesie überdauert"

"Europa_Fata Morgana" ist der Titel des 18. Poesiefestivals in Berlin, dem größten Deutschlands. Damit wird klar: Es geht auch um die Frage, wie man dichterisch auf brennende politische Fragen antworten kann und soll.

Sendung vom 17.06.2017
(picture-alliance/ dpa / Heinrich Sanden)

Helmut Kohl als LeserEin Kanzler mit Bibliotheksausweis

Im Sommer 1987 hat unser Hauptstadtkorrespondent Stephan Detjen als Student in der Bibliothek des Deutschen Bundestages in Bonn Bundeskanzler Helmut Kohl getroffen. Eine Erinnerung an ein besonderes Treffen am Zettelkastenkatalog.

Sendung vom 16.06.2017
Das Fotobuch mit Algenfotografien von Anna Atkins. Das Rijksmuseum hat das Fotobuch mit Unterstützung der BankGiro Loterij, der Familie W. Cordia und Rijksmuseum Fonds und des Paul Huf Fonds produziert.  (BankGiro Loterij, Familie W. Cordia / Rijksmuseum Fonds / Paul Huf Fonds )

Ausstellung in Amsterdam Die Algen der Fotografin Anna Atkins

Die ersten Fotobücher gehen auf sie zurück: die englische Künstlerin Anna Atkins. Das Rijksmuseum in Amsterdam hat einen botanischen Bildband der Botanikerin und Fotografin erworben und zeigt ihn in der Ausstellung "New Realities – Fotografien des 19. Jahrhunderts".

Sendung vom 15.06.2017Sendung vom 14.06.2017
Anita Pallenberg und Keith Richards auf einer undatierten Aufnahme (Imago)

Zum Tod von Anita PallenbergDas Gesicht der Sixties

Als Lebensgefährtin von Brian Jones und Keith Richards hat Anita Pallenberg die Rockgeschichte zumindest indirekt geprägt. Doch sie war nicht nur Muse, sondern auch Schauspielerin und Modedesignerin. Jetzt ist sie im Alter von 73 Jahren gestorben.

Sendung vom 13.06.2017
Der italienische Künstler Francesco Arena vor seinem Projekt "Orizzonte" bei der Art Basel  (dpa picture alliance / Christiane Oelrich)

Art Basel beginnt"Ein riesiger Supermarkt für Kunst"

Die Art Basel ist die Kunstmesse der Superlative: 291 Galerien nehmen in diesem Jahr teil. Anders als bei anderen Kunstevents stehe hier der Umsatz im Vordergrund, sagt unser Reporter Carsten Probst - der dort auch künstlerische Lichtblicke entdeckt hat.

Sendung vom 12.06.2017
Seite 1/545
Juni 2017
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Nächste Sendung

26.06.2017, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsDie DNA der Kohl-Kinder-Generation
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trägt sich am 18.06.2017 im Bundeskanzleramt in Berlin in das Kondolenzbuch für den ehemaligen Bundeskanzler Helmut Kohl ein.  (dpa, Maurizio Gambarini)

Die Zeitungen trauern um Helmut Kohl und Gunter Gabriel, umkreisen die lyrischen Sensibilitäten des Büchner-Preisträgers Jan Wagner und beäugen zwei Sexmuffel aus Fernost, die in Berlin Station machen: Der Rückblick auf diese Woche in den Feuilletons.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur